Kernel 2.4.20 freigegeben

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Schugy, 30. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Da die Linux-Rubrik flachgefallen ist, poste ich das hier einfach mal selbst rein :-)

    Kann ja nicht schaden, sich den mal nebenbei zu kompilieren und mit dem alten zu vergleichen.

    MfG

    Schugy
     
  2. fdisk

    fdisk ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    1
    Moin!

    is der 2.4.20 nu viel besser?

    Gruss
     
  3. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Dass da leider ein kleiner Fehler im Kernel steckte. Vor dem Unmounten ist sync angesagt, sonst könnte es Fehler geben.

    MfG

    Schugy
     
  4. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    >>Wie gut, dass ich kein ext3 verwende.....<<

    Sagt uns....?

    grüße wickey
     
  5. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Hatte das noch am selben Abend geändert.
    Wie gut, dass ich kein ext3 verwende.....

    MfG

    Schugy
     
  6. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Dann rutscht die Priorität doch um einiges nach oben :-)
    Gib mir 2 Tage :-)

    MfG

    Schugy
     
  7. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Keine Probleme?
    Auch damit nicht :-)

    http://cert.uni-stuttgart.de/ticker/article.php?mid=1000

    grüße wickey
     
  8. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Ich hab den 2.4.19er Kernel, musste ja stable sein. Upgrade mach ich nebenbei mal.

    Hab eigentlich keine Probleme. Nur OpenOffice1.01 killt den xserver, wenn ich eine Schrift auswählen will.

    Dann kann man nur noch versuchen, über ssh was zu machen.....

    Werd wohl Abiword nehmen.

    Meine Kombi ist also 2.4.19, Alsa RC6 und NVIDIA3123 :-)

    MfG

    Schugy
     
  9. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    wickey@linux:~> uname -a
    Linux linux 2.4.20 #5 Sam Nov 30 13:18:14 CET 2002 i686 unknown

    Läuft und läuft und läuft :D

    Mit 2.4.20rc1 in Verbindung mit ALSA 0.9.0rc5 hatte ich einige Probleme, die mit 2.4.20 und ALSA 0.9.0rc6 aber behoben sind.

    grüße wickey
     
  10. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Na ja, ganz Flach liegt sie ja noch nicht, gibt ja noch eine Rubrik in der News- Ecke.
    Aber da ist zur Zeit nur Werbung für Suselinux mit so ner Steuersoftware an Bord sichtbar....

    MfG, Bio-logisch
     
  11. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Das nenne ich Linux News!

    Danke für die Info - hatte auch Probleme mit alsa und linux 2.4.20rc1

    MFG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen