Kernel Stack Inpage error

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von han65, 3. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. han65

    han65 ROM

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo

    beim Hochfahren aus dem Ruhezustand (XP Prof) bleibt der PC mit der Fehlermeldung Kernel Stack Inpage error stehen.
    Beim darauffolgendem Neustart hängt sich der PC auch wieder auf.
    Frage !! an was kann das liegen.
     
  2. han65

    han65 ROM

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    4
    Hi

    hab ich Versucht funktioniert nicht (Norton 2002)
     
  3. oberbernd

    oberbernd Guest

    Hi, Du kannst Norton von der CD aus starten - dann fonktionierts.
     
  4. han65

    han65 ROM

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    4
    habe den Fehlerbericht an Microsoft zugesendet. Laut Microsoft ist der Fehler ein nicht Zertifizierter Treiber. Mit dem Program
    verifier exe. kann dieser Treiber gefunden und Deinstallierten werden. Frage wie erkenne ich welcher Treiber die Ursache für diese Problem ist.
     
  5. han65

    han65 ROM

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    4
    Das Programm habe ich mit einem aktuellen Virenscanner durchsucht und keine Viren endeckt.Systemdiagnose mit Northen Disk Doctor Funktioniert nicht weil Standartdiagnoseprogramm aktiviert ist. Beim letzten Neustart wurde Fehler wdm driver 226 angezeigt (Audio Treiber).Auch mit dem Standartdiagnoseprogramm wurde kein Fehler festgestellt.
    Das Updat für Ruhezustand habe ich schon gestern Installiert leider erfolglos.
     
  6. JohnWayne

    JohnWayne Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    microsoft hat einen neuen patch für XP bereit gestellt für die, die problem haben aus dem Ruhezustand zu starten. bei mir hat es geholfen, ihn zu installieren
     
  7. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Quelle: www.winguide.ch

    ****
    STOP: 0x00000077 KERNEL_STACK_INPAGE_ERROR

    Mögliche Ursache:
    Die aus der Auslagerungsdatei angeforderte Kerneldatenseite konnte nicht in den Speicher gelesen werden.

    Mögliche Lösung:
    Mit einem aktuellen Virenprogramm sollte man den Computer nach Viren durchsuchen lassen oder führt eine Systemdiagnose durch, z.B. mit dem "Norton Disk Doktor". Eine Überprüfung der RAM-Riegel ist evtl. nötig da der Fehler auch durch einen fehlerhaften RAM-Baustein erzeugt werden kann. Ein loses oder defektes Kabel an der Festplatte könnte auch die Ursache sein. Falls sich Windows2000 nicht starten lässt, führt man mittels der Befehlskonsole (über die «Wiederherstellungskonsole» zu der man über die [F8]-Taste beim Start gelangt ) chkdsk /r aus. Ist Windows2000 Professional auf eine NTFS-Dateisystem installiert, so gibt man chkdsk /f/r ein. Nachdem man die Wiederherstellungskonsole gestartet hat, wird sinngemäss die folgende Meldung angezeigt für die Verwendung der Befehlskonsole: Windows 2000(TM)-Startkonsolenbefehlsinterpreter.
    ****

    salve
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen