Key-Logger in falscher Erotik-Rechnung

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von mike301243, 21. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mike301243

    mike301243 Kbyte

    Registriert seit:
    2. November 2000
    Beiträge:
    181
    Wer hilft mir, zu verstehen:

    Zitat: "Diese sendet er in regelmäßigen Abständen an einen Web-Server."

    Nun, dann weiß man doch, wohin der Keylogger sendet, kennt den Server-Owner und klick, die Handschellen!

    Warum geht das nicht?
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    1. der server steht wahrscheinlich irgendwo im letzten eck von hinterafrika wo es die behörden (für eine kleine gewinnbeteiligung versteht sich) nicht interessiert und/oder
    2. weiss der "server-owner" mit grösster wahrscheinlichkeit nicht dass sein server tut was er tut (owner vis 0wn3r :D)
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.642
    Weil die Serverbesitzer meistens gar nicht mitbekommen, was auf ihren Servern alles läuft.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen