Keyboard-Belegung bzw. -Änderung.

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Hammurabi, 10. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hammurabi

    Hammurabi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    306
    Tach, die Experten,

    ich habe vor einiger Zeit schon mal nachgefragt, aber keine Reak-
    tion erhalten und probiere es deshalb nochmal:

    Vor schätzungsweise 2 Jahren hatte die PC Welt einen Script
    ( Makro ), mit dem man in Anlehnung an den Micosoft Keyboard
    Layout Creator die Tasten des Keyboards anders belegen konnte.

    Das Gute daran war auch, dass man die einzelnen Felder ( Ta-
    sten ) vergrössern und verkleinern konnte. Da ich Fonts mit
    Keilschrift erstellt habe ( homepage guckst Du da -> www.hammurapi.de )
    und diese Zeichen teilweise ellenlang sind,
    wäre mir das tool sehr hilfreich!

    Ich habe nun das Programm bei PC Welt gefunden, das als
    "PCWelt-X11-Tastatur" bezeichnet wird. Allerdings erhalte ich
    beim Klick darauf lediglich eine Ansicht als jpg-Datei und kein
    Programm ( Makro ) in Word!?

    Ich wäre ausserordentlich dingens, wenn man mir weiterhelfen
    könnte!

    Adele

    Hammurabi
     
  2. 48crash

    48crash Byte

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    10
    www.pcwelt.de/index.cfm?pid=662&pk=101928&p=2

    Anleitung:
    Unser fertig Tastatur-Layout pcwX11keyboard orientiert sich an X-Window unter Linux. Es bietet Sonderzeichen, Dritt- und Viertbelegung sowie neue Deadkeys. Nach der Installation rufen Sie "Einstellungen, Systemsteuerung, Regions- und Sprachoptionen (2000: Ländereinstellungen)“ auf, wechseln auf die Registerkarte "Sprachen“ und klicken auf "Details“. Hier wählen Sie "Hinzufügen“ und finden unter "Tastaturlayout/IME“ sowohl "Deutsch (X11,Komma)“ als auch "Deutsch (X11,Punkt)“. Sie unterscheiden sich nur in der Belegung der Komma-Taste auf dem Ziffernblock. Je nachdem, ob Sie dort ein Komma oder einen Punkt bevorzugen, wählen Sie das entsprechende aus und klicken auf "OK“. Nun wählen Sie noch unter "Standard-Eingabegebietsschema“ das passende aus und bestätigen mit "OK“.

    Unser Installationsprogramm erstellt zudem das Bild PC-WELT-X11-Tastatur.JPG auf Ihrem Desktop, das die Tastaturbelegung mit gedrückter <Alt Gr>-Taste und mit <Shift>-<Alt Gr> zeigt. Die normale Belegung ist unverändert. Deadkeys sind im Bild hellblau unterlegt; diese können Sie zusammen mit Buchstabentasten für spezielle Akzente verwenden.

    Wichtig: Nicht alle Sonderzeichen sind in jeder Schriftart enthalten. Geeignet sind etwa Arial, Verdana, Tahoma, Georgia, Courier New oder Times New Roman. Wenn Sie das Tastatur-Layout wieder de-installieren wollen, finden Sie es in "Systemsteuerung, Software&#8220; unter "Deutsches Tastaturlayout (X11) 0.9&#8220;.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen