1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Keyboard wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von John Beton, 3. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. John Beton

    John Beton Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    238
    Hi,

    Hab hier ein frisch aufgesetztes W2k, SP4 und alle Updates, Mainboard ist ein ASRock K7VT2, Mainboardtreiber sind installiert.
    Mein Problem: Von meinen 3 Keyboards läuft nur eines, und zwar so?n olles Acer aus Win95 Zeiten.
    Die andern Beiden, eine ca. 1 Jahre alte Sigma Ergotastatur, sowie ein Trust Win 98 Keyboard scheitern schon beim hochfahren wenn die Geräte erkannt werden.
    Meldung: Keyboard error.
    Die Kiste hat die Beiden schon vor der W2k Installation abgelehnt, aber ich dachte mit installiertem BS und Chipsetdrivern löst sich das Problem von selbst. Denkste!!

    Jemand ?ne Idee???
    Danke

    JB
     
  2. John Beton

    John Beton Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    238
    Hi,

    hab jetzt ein viertes Keyboard probiert. Modell: "Billig und Noname"(ca. 1Jahr alt). Das hat defunzt.

    Gruss an alle

    JB
     
  3. John Beton

    John Beton Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    238
    Hi,

    @ schipperke
    Du meinst wohl, ich bin wieder um eine Erfahrung reicher. :heul:
    Gruss
    JB
     
  4. John Beton

    John Beton Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    238
    Hi,

    @ magiceye04
    alles PS2 und an anderen Kisten laufen die ohne zu murren.
    Klar sollte die vor dem Start des BS erkannt werden, eben dann, wenn er auch seine Laufwerke Maus checkt.
    Gruss
    JB

    sch....., jetzt muss ich heir an meinem Arbeitsgerät mit der Ergo (natural) Tastatur tippen. Das gibt nuch dreimal soviel Tippfehler wie sont!!!
     
  5. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Asrock rocks, :D
    Das Geld, das man sich beim Mainboardkauf spart, wird man auch anderweitig wieder los, hehe...
    grüße
    Gerd
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!
    Sind das alles PS/2-Tastaturen? Die sollten eigentlich schon beim Booten, also vor dem Start des BS ordentlich erkannt werden. Wenn sie an einem anderen Rechner gehen, würde ich mal auf das Mainboard tippen, bei ASROCK würde mich das nicht wundern.
    Bei USB-Tastaturen schau mal im Bios ob selbige aktiviert sind.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen