1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Kingston RAM - Einstellungen im Bios

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Userhardware, 23. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Userhardware

    Userhardware Kbyte

    Habe seit 1 Jahr 2 identische RAM Riegel
    Kingston Value Ram KVR400X64C3A/512
    512 MB PC3200 CL 3 auf meinem Mainboard MSI K7n2.
    Bisher bei einem XP2400+ mit 133 MHz.
    RAM lief ohne Probleme.

    Jetzt habe ich eine 3200+ CPU und kann das RAM in voller Geschwindigkeit (200 MhZ) Dual Channel voll nutzen :-)

    Wenn ich jedoch im BIOS "by SPD" (Werte T-RAS=8, T-RCD=3, T-RP = 3, CAS Latency 3.0) einstelle erhalte ich RAM Fehler - getestet mit MEMTEST.
    Stelle ich jedoch auf manual (ebenfalls mit FSB/DRAM Ratio 1:1 = 200 MHz) mit T-RAS =9, T-RCD = 4, T-RP=4, CAS Latency = 3.0) läuft Memtest 24 Stunden ohne Fehler.

    Müsste mein RAM aber nicht eigentlich -den Spezifikationen nach- mit "by SPD" fehlerfrei laufen????? Oder mache ich was falsch?
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    oft ist das SPD fehlerhaft und wenn man dann per SPD einstellt kommt nur bockmist raus...isr ab und zu so.

    hast du mal im windows überprüft ob auch wirklich 3-3-3-8 eingestellt wird?
     
  3. Userhardware

    Userhardware Kbyte

    Wie kann ich das im Windows feststellen?
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    everst home edition, CPUZ...lad dir mal die beiden tools runter - können sehr hilfreich sein
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen