1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kingston RAM - Gibt es on 3rd Module?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von macroy, 6. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. macroy

    macroy Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    74
    Hallo @ all,

    habe RAM Speicher im Visier, welchen ich gern kaufen würde.

    Marke: Kingston
    1.
    Part Number: KVR400X64C3A/1G
    (1GB 400MHz DDR Non-ECC 3-3-3)

    2.
    Part Number: KVR333X64C25/1G
    (1GB 333MHz DDR Non-ECC CL2.5)

    Habe hierzu nun 2 Fragen:

    - Kann mir jemand sagen, ob es von Kingston auch on 3rd
    Module gibt?

    - Handelt es sich bei den beiden o.g Kingston RAM's um
    Originale???

    Bei den Infineon Rams wird ja beispielsweise viel on 3rd verkauft, was nicht auf jedem Board läuft.

    Wäre Klasse, wenn Ihr mir schnell Posten würdet.

    Thx im voraus.

    macroy
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
  3. macroy

    macroy Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    74
    danke :-)

    ok, hab den 512-er auch noch gekauft .... :-)
    ich denke der speicher wird nun reichen = 1,5 Gig's *lach

    was hällst du denn von den preisen?
    hab ich doch ganz gut eingekauft, oder?

    es wurde mir übrigens per email bestätigt, daß es originale sind :-)
    hoffen wir mal, daß es stimmt
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
    > hast mir sehr geholfen

    wird sich rausstellen, wenn das Teil in Deinem Board steckt ! :wegmuss: :p
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    Es kann gar keinen 3rd geben, weil Kingston meines Wissens keine eigene Chipfabrik hat, sondern nur Chips anderer (aber immmerhin namhafter) Hersteller verbaut. Ist das Selbe wie mit MDT.
    Gruß, Andreas
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
    > was hällst du denn von den preisen? hab ich doch ganz gut eingekauft, oder?

    bei 1,5 GB für 80 Eumel incl. Porto kann man nix sagen - so wie´s aussieht, verkauft der ja wirklich ovp. Ware !

    und PC2700 reicht ja für Deine Highend-Kiste ...

    ;)
     
  7. macroy

    macroy Byte

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    74
    danke für die info magiceye :-) ich denke ich hab dann wenigstens keinen schrott gekauft wenn ich das richtig verstanden habe!? *g
    also für einen athlon xp 2600 sollte der ram zumindest ausreichend sein.

    scasi ..... bin echt mal gespannt wie die kiste dann läuft.
    momentan ist er leicht überfordert mit den 256mb .... ich meine es geht, solange man nicht anfängt einiges downzuloaden, musik nebenbei hört und x anwendungen am laufen hat .....ok, soviel braucht man gar nicht gleichzeitig um ihn zum kolabieren zu bringen :-)
    256 mb sind eben sehr wenig für xp ....zu wenig ! standardmäßig ist der ram bereits zu 87% ausgelastet (nach sisoft sandra), wenn ich ihn frisch hochgefahren habe .... von weiteren anwendungen die ich dann starte ist noch gar nicht die rede.

    danke nochmal magiceye, speziell an scasi ein dankeschön ... hast mir in den letzten tagen wirklich viel geholfen - super sache :-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen