Kinofilme, woher?

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von Dr. brat. Wurst, 14. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    Hi Leute!

    Ich verfüge seit gestern über ein größeres Freivolumen und würde mir gern den einen oder anderen Film herunterladen.

    Google habe ich schon bemüht, aber außer T-Online-Videoondemand habe ich nichts gescheites gefunden.

    Wo bekomme ich legal, seriös, ohne irgendwelche Software (Kazaa, Tauschbörsen ...) und zu moderaten Preisen, ohne Abonnement mit sicherem Bezahlverfahren (nicht unbedingt die aktuellsten) Kinofilme her?
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Sieh mal bei www.arcor.de nach ,die haben so ein Angebot .
     
  3. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    Dank dir, aber .....

    ......danach ist der Film wieder futsch. Oder kann man den irgendwo speichern?
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Ich glaube mit den 24h ist überall so ? Die Filme sind Verschlüsselt ,eben weil die nicht gespeichert werden sollen (Raubkopierer) .Aber vielleicht findest du ne möglichkeit die anders zu speichern .
     
  5. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Doch, man kann die Filme bspw. mit Fraps speichern. Aber qualitativ ist das natürlich nicht der Reißer.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen