1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kleine Frage! :)

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Bulbus, 12. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bulbus

    Bulbus Byte

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Beiträge:
    18
    Moin!

    Hab ne kleine Frage: Ist es eigentlich egal,ob ein zusätzlicher Lüfter Luft reinbringt oder rauszieht aus dem Gehäuse? Macht das temperaturtechnisch unterschiede? Wo liegen vor bzw Nachteile?

    Danke schonmal :)
     
  2. Bulbus

    Bulbus Byte

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Beiträge:
    18
    Hi,

    also ich wollt den Lüfter (regelbarer Enermax 80mm) oben auf das Gehäuse machen...ich denk da bringt er am meisten,denn warme Luft steigt ja auf! :) Muss ich halt am Gehäuse rumschnipfeln,aber das bekomm ich schon gebacken! :) Das Herzstück ist ein P4 (Northwood) 2,53Ghz , und der Beste soll schon bald auf 3 Ghz laufen! :) Bin mal gespannt ob das alles hinhaut...

    M.f.G. :)
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    in das Gehäuse noch einen Lüfter einbauen ... schon fast unmöglich. Das was du auf der Rückseite siehst, ist sehr wahrscheinlich der Lüfter vom Netzteil. Weitere Einbaumöglichkeiten habe ich auf den Bildern jetzt so nicht sehen können.

    Hoffe für dich, dass du da keinen "heissblütigen" Athlon (XP) oder P4 > 2,4 GHz eingebaut hast.

    Ich persönlich würde dir auf jeden Fall zu einem Super-Midi-Tower noch besser Bigtower raten.

    Andreas
     
  4. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Klar... in dem Kleinem Gehäuse muss die warme Luft raus!
    Ich habe 3 Gehäuselüfter 2xvorne blasend, 1xhinten saugend, der Unterschied zu ohne Lüfter sind ca. 10°!!!
    Have fun :)
     
  5. Bulbus

    Bulbus Byte

    Registriert seit:
    9. Dezember 2002
    Beiträge:
    18
    Hi,

    also erst mal ein riesen grosses Danke für deine Antwort! :) Ich habe hier dieses System :
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2081012679

    Eigentlich habe ich mir vorgestellt oben in der mitte einen saugenden Lüfter einzubauen...ist das sinnvoll? :)

    Grüsse
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    es macht je nach eigener Gehäuselüftung und Gehäusebauform einen erheblichen Unterschied - kann bis zu 5° - 10° C Unterschied bei der Gehäusetemperatur bringen.

    Sinnvoll ist auf jeden Fall 2 Gehäuselüfter anzubringen: 1 x unten vorne im/ am Gehäuse der kalte Luft ins Gehäuse }reinsaugt und 1 x oben hinten im/ am Gehäuse der warme Luft aus dem Gehäuse bläst.
    Auf die Pfeilmarkierungen beim Einbau am Lüfterrahmen achten.

    Ferner ist auch noch etwas Aufmerksamkeit bei der Wahl der Gehäuselüfter angebracht ob der CPU-Lüfter saugend oder blasend arbeitet. Bei einigen saugenden CPU-Lüftern (z.B. EKL-1041) kann eine zu starke Gehäuselüftung sich u. U. negativ auswirken. Hier sollte der Luftstrom nach Möglichkeit nicht höher als 20 m³ betragen.

    Empfohlene Gehäuselüfter sind z.B. die von Papst 8412 NGL oder NGLV, beide Varianten sind sehr leise.

    Andreas
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hi!
    Rein- oder raussaugend :-) ??
    Wie sind denn die Temperaturen im Gehäuse? So wie es aussieht, hat das Ding doch schon einen Gehäuselüfter, falls Du die CPU-Heatpipe so im Einsatzz hast, da würde ich nicht unbedingt noch einen dazubringen (außer vielleicht vor zum Luft reinschaufeln, falls das möglich ist).
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen