1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Kleine, schnelle Cam für <300,-

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von wiley_e, 30. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wiley_e

    wiley_e ROM

    Ich würde gerne mal um Unterstützung bei der Auswahl einer Digicam bitten. Das Teil ist in erster Linie für Familienfotos gedacht (immer-dabei, knips-drauflos, sortier-später).
    Ich weiß, für die Spezialisten ist dies eine immer wiederkehrende und daher eher langweilige Frage, trotzdem hoffe ich auf Eure Tips!
    Folgende Kriterien stehen dabei für mich absolut im Vordergrund:
    - Größe (sollte die Größe einer Zigarettenschachtel möglichst nicht überschreiten, 3-fach (opt.) Zoom sollte trotzdem drin sein)
    - Geschwindigkeit (sollte recht schnell betriebsbereit sein, was aber wesentlich wichtiger ist, die Auslösezeit sollte möglichst gering sein – auch mit Blitz!)
    - Optischer Sucher wäre nett – auch wenn er nicht so ganz genau ist. Das sollte der Geschwindigkeit und der Batterielaufzeit zugute kommen (wenn das TFT aus bleibt).
    - Die Qualität der Bilder (in den gängigen Automatikmodi!) sollte natürlich auch stimmen
    - Nahaufnahmen bis ca 1m sollten kein Problem darstellen
    - Sagen wir mal, ich würde doch gerne unter EUR 300,- bleiben, Zwischen 200,- und 250,- wäre besser aber nicht Bedingung

    Was mir nicht so wichtig ist:
    - Auflösung (3.1 Mpixel würde mir reichen – wo sind die hochwertigen Auslaufmodelle?)
    - Tolles, riesiges Display
    - Speicher-Grundausstattung (eine 512MB-Karte (oder 2 256er) würde ich eh‘ spendieren)
    - Videofunktionalität (dafür gibt's das Gerät dafür schon bei uns...)
    - Digitaler Zoom (ist eh' Quatsch)
    - viele manuelle Einstellungen, viele Features

    Sooo, fällt Euch dazu was ein? Bin Dankbar für jede Meinung!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen