kleine Win2000 Frage

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von ReneW, 23. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Wenn ein Systemfehler auftritt startet ja W2k neu, das kann man zwar abstellen hätte aber gern gewusst was diesen Neustart verursacht und warum. Das passiert nämlich nur 1x am Tag (wenn ich das erste Mal den Rechner einschalte) und in der Regel auch nur an bestimmten Tagen, was dann mehr auf einen Dienst (Virencheck, Defrag oder ähnlichen) schließen lässt.
    Weiß also jemand wie man das rausbekommen kann ?
     
  2. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Das ist ja das Problem, da stehen alle möglichen Fehler drin (CD nicht gefunden, Netzwerk deaktiviert usw.) nur die Fehler die den Neustart verursachen stehen nicht drin.
     
  3. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Schau mal in der Ereignisanzeige nach (Systemsteuerung / Verwaltung / Ereignisanzeige). Du findest dort 3 verschiedene "Protokolle": Anwendung, Sicherheit und System. Je nachdem wo der Fehler steckt, sollte sich in einer der Listen die entsprechende Meldung befinden.

    Du kannst den Eintrag doppelklicken, dann bekommst Du genauere Infos.

    Übrigens: Nicht schrecken! In diesen Listen findet sich fast jeder Furz des Systems von "CD nicht gefunden" bis zu "xyz-Dienst kann nicht geladen werden". Das Meiste ist uninteressant und/oder verwirrend. Du solltest entweder nur nach der entsprechenden Absturzzeit suchen oder gleich alle Ereignisse löschen und auf den nächsten Absturz warten.

    mfg KazHar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen