Kleines-Großes Problem bei Counter-Strike

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von x1s, 29. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. x1s

    x1s Byte

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    19
    Ich hab da ein nerviges Problem bei Counter-Strike:

    -Wenn ich vom Spiel aus ins Windows gehe und dann wieder ins Spiel, entstehen ungemeine nervige Ruckler die wie folgt sind:

    ca.3sek ruckelfrei -> 1sek. ruckel -> 3sek ruckelfrei -> ....

    Dieses Problem hatte ich bei meiner 60GB festplatte noch nicht.(Habe vor paar wochen eine 200gb festplatte gekauft)

    Sys:
    AMD Athlon XP 3000+
    2,0 GB Ram MDC
    200GB Samsung Festplatte
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Geforce FX 5600 Ultra


    Wäre nett wenn sich jemand findet, der mir helfen kann.
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Hi,

    Was ist es denn für eine Festplatte? SATA oder IDE?

    Welches Windows verwendest du (genau!)?

    Ich nehm mal an ein Treiber ist nicht korrekt installiert, denn von deiner Hardware aus gesehen dürfte keinesfalls CS ruckeln.

    Noch eine Frage: Gibt es auch Ruckler wenn du normal in Windows bist oder einem anderen Spiel, oder ist tritt das Problem speziell bei CS auf?

    Gruß, schwarzm
     
  3. x1s

    x1s Byte

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    19
    Zu meiner Festplatte:
    Samsung SP2014N - IDE

    Zu meinem Betriebsys:
    Windows XP Home (keine SV-Packs) -> gestern Formatiert

    Zu den Rucklern:
    Es tritt nur bei bei Counter-Strike auf. Aber nur dann wenn ich eben ins windows zurückgehe. Ansonsten läuft CS perfekt.
     
  4. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Dann würde ich an deiner Stelle sofort das SP2 runterladen, sollte eigentlich schon passiert sein ;)

    Ich denke mal das SP2 löst dadurch dieses Problem. Du solltest auch alle Nachfolgeupdates installieren und den neuesten Treiber für die neue Festplatte.

    Gruß, schwarzm
     
  5. x1s

    x1s Byte

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    19
    Das werde ich dann mal machen :)

    Vielen dank.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen