kleines html-problem

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von Blacky_da_wu, 6. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Blacky_da_wu

    Blacky_da_wu Byte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    49
    Hallo...
    eigentlich ist das schon wieder zu einfach, aber ich krieg es einfach nicht hin. Ich hab eine html-frame-seite im netz bei der die einzelnen frames nicht verändert werden sollen (also kein scrollen und keine größenveränderung). aber wenn ich die seite aufrufe und z.B. den Browser kleiner mache, schieben sich die frames zusammen und man kann auch darin scrollen. hier der quelltext:

    <html><head>
    <meta http-equiv="pragma" content="no-cache">
    <title></title>
    </head>

    <frameset rows=110,500,* border=0 frameborder=0>
    <frame name="Top" scrolling="no" target="Main" src="top.htm">
    <frameset cols=216,700,* frameborder=0>
    <frame name="Nav" scrolling="no" target="Main" src="inhalt.htm">
    <frame name="Main" src="main.htm" target="Main">
    <frame name="rechts" scrolling="no" src="leer.htm" target="Inhalt">
    </frameset>
    <frame name="unten" scrolling="no" resizable=no src="unten.htm" target="Inhalt">
    <noframes>
    <body>
    </body>
    </noframes>
    </frameset>
    </html>

    wer kann mir helfen, dass sich der obere und der rechte frame nicht verändern?
    mfg
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    <html>
    <head>
    <title>Überschrift der Homepage</title>
    </head>

    <frameset rows="110,500,*" frameborder="0" border="0" framespacing="0">
    <frame name="Top" src="top.htm" scrolling="no" noresize>
    <frameset cols="216,700,*" frameborder="0" border="0" framespacing="0">
    <frame name="Nav" src="inhalt.htm" scrolling="no" noresize>
    <frame name="Main" src="main.htm" scrolling="no" noresize>
    <frame name="rechts" src="rechts.htm" scrolling="no" noresize>
    </frameset>
    <frame name="unten" src="unten.htm" scrolling="no" noresize>
    </frameset>

    <body>
    Ihr Browser unterstützt keine Frames!
    </body>
    </html>
     
  3. Blacky_da_wu

    Blacky_da_wu Byte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    49
    geht immer noch nicht... kommt das auf den browser an? ich benutze firefox und der erkennt ja z.B. auch css-scripte nicht (Scroll-Balken-Farben etc.)...
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.483
    Was ist das?

    Wozu braucht man das?

    Gruss, Matthias
     
  5. Blacky_da_wu

    Blacky_da_wu Byte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    49
    die braucht man um z.B. die farbe des scrollbalkens zu ändern, wenn man nicht will, dass der balken dieses standard-grau von windows haben soll. bindet man mit <style> im html-kopf ein...

    wobei immer noch nicht mein problem beantwortet ist...

    mfg
     
  6. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    http://de.selfhtml.org/

    schau dort einfach mal rein oder lad es dir runter!

    die css angaben für scrollbalken gehen NUR bei IE!
    netscape, firefox, mozilla unterstützen die angaben NICHT!

    du solltest dir und den usern den gefallen machen und die webseite nach mozilla und co zu programmieren. die sind am ehsten den w3c standard angelehnt!
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.483
    Ich stell die Frage anders: Welchen Sinn soll das haben? So nebenbei, dass _meine_ Scrollbalken eine bestimmte Farbe haben, habe ich beabsichtigt und dazu in der Systemsteuerung die entsprechenden Einstellungen vorgenommen. Was gibt dir das Recht das Ändern zu wollen.

    Ich dachte immer das wären statische Formatvorlagen. Was hat das mit "Scripting" zu tun?

    Gruss, Matthias
     
    MaxMaster gefällt das.
  8. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    @Michael_x

    Das Beste ist's wohl, die Seite für Mozilla und den IE zu schreiben, so hat man den grössten Teil der Benutzer abgedeckt. Heutzutage geht das auch, ohne gleich 2 Versionen derselben Seite erstellen zu müssen. Aber Nerven kostet's schon.


    mfg

    Michael
     
  9. Blacky_da_wu

    Blacky_da_wu Byte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    49
    schön und gut, wenn du dir deine scrollbalken in der systemsteuerung einstellst, aber das ist ja auch dafür gedacht die balken der jeweiligen seite anzupassen (z.B. roter hintergrund und schwarz-rote balken). mit <script> kann man auf eine css-datei verweisen in der die jeweiligen farbkodierungen erfasst sind. diese datei wird dann damit importiert.


    wie genau sind den die unterschiede bei IE und mozilla in sachen quellcode. welche befehle nimmt denn mozilla für mein problem an?

    mfg
     
  10. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Genau.
    Und unterstützen die meisten Funktionen.
    Und sind natürlich auch am weitesten verbreitet.
    Jeder 0815-User nutzt Mozilla und Co....
    Genau, tu allen den Gefallen....
    :aua:
     
  11. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    nun werd mal nicht komisch :D

    es war gemeint, das er wenns geht nach mozilla und co programmieren sollte. natürlich schaut man dann, ob es unter ie auch funzt.... das ist doch SO logisch, das man sowas nicht zu erwähnen braucht, oder?
     
  12. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.483
    Also nochmal anders: Nehmen wir an, ich hätte eine Sehschwäche und könnte bestimmte Farbtöne nicht richtig auseinander halten. Aus diesem Grund habe ich alle Bedienelemente so eingerichtet, dass ich sie erkennen und benutzen kann. Jetzt komme ich auf deine Seite und kann deine Seite nicht benutzen, weil DU der Meinung warst MEINE Einstellungen zu ändern. Ich würde sicher deine Seite sofort weiter empfehlen ;)

    Oder nochmal anders: Du möchtest eine Seite besuchen und der Webdesigner war der Meinung er möchte weisse Scrollbalken vor weissem Hintergrund...

    Oder: lass die Finger vom UA des Users. Desswegen sind deine CSS-Anweisung auch weder Bestandteil der Spezifikation noch unterstützt die Mehrheit der Browser diese.

    Das möchtest du mir bitte zeigen...

    Grundsätzlich alles was hier steht: http://www.w3.org/TR/html401/

    Gruss, Matthias
     
  13. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    also mir wäre es neu, das ich mit script auf die "farbkodierung" aus einer css datei zugreifen könnte...

    wie meinste das?

    das verändern der scrollbalken ist nicht standard von w3c!
    und ich stimme mit "kalle" überein, das es "doof" ist, diese zu ändern!
     
  14. Blacky_da_wu

    Blacky_da_wu Byte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    49
    vielleicht habt ihr dass auch falsch verstanden.
    also in der css-datei stehen die farbschemen drin, z.B. folgendermassen:

    scrollbar.css:

    BODY {
    SCROLLBAR-FACE-COLOR: #4E4C48;
    SCROLLBAR-HIGHLIGHT-COLOR: #C0C0C0;
    SCROLLBAR-SHADOW-COLOR: #000000;
    SCROLLBAR-3DLIGHT-COLOR: #E2E1DE;
    SCROLLBAR-ARROW-COLOR: #E2E1DE;
    SCROLLBAR-TRACK-COLOR: #CCCCCC;
    SCROLLBAR-DARKSHADOW-COLOR: #C0C0C0;

    }

    p {font-face: arial;
    font-size: 8pt;
    font-align: center;
    }
    br {font-face: arial;
    font-size: 8pt;}


    und im html-code steht im kopf folgendes drin:

    <style>
    @import url("scrollbar.css");
    </style>


    damit man nicht immer das ganze layout in die html-datei schreiben muss, importiert man die informationen aus einer seperaten datei (css)

    mfg
     
  15. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.483
    Doch, doch... - haben wir schon. Die Kritik war bis jetzt auch auch nicht programmiertechnisch sondern inhaltlich.


    erstzte das mal durch folgendes und dir geht vielleicht ein Licht auf:

    BODY {
    SCROLLBAR-FACE-COLOR: #ffffff;
    SCROLLBAR-HIGHLIGHT-COLOR: #ffffff;
    SCROLLBAR-SHADOW-COLOR: #ffffff;
    SCROLLBAR-3DLIGHT-COLOR: #ffffff;
    SCROLLBAR-ARROW-COLOR: #ffffff;
    SCROLLBAR-TRACK-COLOR: #ffffff;
    SCROLLBAR-DARKSHADOW-COLOR: #ffffff;
    background-color: #ffffff;
    }


    Das ist keine CSS-Eigenschaft. Lies: http://de.selfhtml.org/css/eigenschaften/schrift.htm


    Das ist Quatsch.


    Wenn du eine HTML-Seite erstellen willst, solltest du auch die HTML-Syntax zum einbinden einer CSS-Datei verwenden. Es erhöht die Kompatibilität einer Seite ungemein.

    Gruss, Matthias
     
  16. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    um es genau zu definieren

    die scrollbar eigenschaften sind weder css 1.0 noch 2.0 konform.
    es ist eine mircosoftspezifisches angabe, die nur der IE interpretiert.
    netscape und seine clones interpretieren diese eigenschaft nicht!

    http://de.selfhtml.org/css/eigenschaften/anzeigefenster.htm#scrollbar

    hier nachzulesen!

    und ich denke mal dieses thema hat sich damit erledigt... bei ie gehts, bei ns, ff, mozilla nicht!
     
  17. stufe_30

    stufe_30 ROM

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1
    naja - darum verwendest DU ja den mozilla, oder?
    aber was passiert wenn die Homepage in grau ist?

    .. und so klugscheisseransagen wie "Ich dachte immer das wären statische Formatvorlagen. Was hat das mit "Scripting" zu tun?" wahnsinn zeig allen wie gut du bist und alles richtig formulieren kannst.. :bet: ich glaub, jeder hier im forum hat verstanden was der erfasser dieses beitrages wissen wollte. aber wieso wird nicht einfach die frage beantwortet und stattdessen einen auf dumm gemacht(aber vielleicht verstellt sich da ja doch keiner?) ... ich werde sicher dieses forum meiden, falls ich mal hilfe benötige, da ich mir warscheinlich zuerst die formulierung meines Beitrages einem Fachmann übergeben muss bevor ichs online stellen "darf" um nicht unzählige rückfragen beantworten zu müssen um zum ergebnis zu kommen, obwohl die angabe volkommen ausreichend währe.

    welchen sinn??? :D also mal die frage in die runde: "welchen sinn haben farben beim webdesign? " :confused: :D
    was ihm das recht gibt deine achsolange konfigurierten scrollleisten zu verändern? :eek: .. wer gibt ihm das recht seine hompage mit roten, schwarzen, weissen oder anderen hintergrund zu gestalten. .. hmm ... da merkt man das hier ein erfahrener webDESIGNER mit viiieeel grafischen talent vorm bildschirm sitzt.... :aua:


    ahja... bitte keine antworten auf diesen beitrag, da ich nicht wirklich gewillt bin mit dir jetzt eine diskussion einzugehen. und auch bitte keine klugscheisserbeiträge wie irgendwelche hinweise auf gramatik oder rechtschreibung... ausser du hast wieder mal den drang und verspürst die lust un-be-dingt wieder mal was ganz wichtiges (das währ z.b. die rechtschriebung <- absicht!!) zu kritisiern oder besserzuwissen - dann nimm dir ein herz und beweis uns wieder, wie gut du bist.. :bet:

    an die anderen user:
    tut mir leid für den beitrag wenn es euch stört, aber das hat sein müssen. solche leute gehen mir so auf den nerv, dass ich mich nur schwer zurückhalten kann :D

    aber das wird sowieso ws. mein erster und letzter beitrag in diesem forum sein..

    also machts gut und liebe grüsse!
     
  18. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.483
    Nichts - da sich meine Scrolleisten nicht verändern und somit hinreichend Kontrast haben.


    Was auch zweifelsfrei von mehreren beantwortet wurde...


    Manchmal hilft dies, um über die Unsinnigkeit eines Vorhabens nachzudenken. Bei dir scheint diese Methode augenscheinlich nicht zu funktionieren (ich frag mich warum).


    Kommst also nur zum Pöbeln her...


    Och kein Problem. Da du es besser zu machen scheinst: Zeig einfach mal was...


    Das muss du glücklicher Weise mir überlassen. Du darfst mich aber ruhig ignorieren.


    Bist du da etwa nicht ganz so fit?

    Gruss, Matthias
     
  19. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    lol

    nimm ihn nicht so ernst matthias... vielleicht ist er/sie/es ja auch ein troll! :D

    @stufe_30

    natürlich wurde es hier im forum erkannt, was der user will!
    und wie schon erwähnt wurde ist es eine microsoft bzw. eine internet explorer spezifische sache!
    die weder im css 1.0 noch im css 2.0 festgeschrieben ist.

    es gibt schon genug unsinnige befehle, die für werbezwecke misbraucht werden (z.b. ein fullscreen scriptfenster ohne X button)

    und wenn du meinst, dich hier anmelden zu müssen um einen lauten machen zu müssen, dann kann man auf deine fragen sicherlich hier verzichten.

    weil hier wurde in keinster weise jemand ausgelacht oder "dumm" auf die stirn geschrieben!
    was DU anscheinend aber mit deinem post machen willst.

    deswegen bleibt die frage, wer beleidigt und denunziert user?
    kalweit oder stufe_30?
    :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen