1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

knapp 3-jähriger pc mit D845EPT2-mainboard mit gf6800gt aufrüstbar?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von SimKing, 20. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SimKing

    SimKing Kbyte

    in meinem zweidreiviertel jahre alten dell-pc steckt ein intel D845EPT2-mainboard. als ich nun dell angerufen habe, um nachzufragen, ob ich bei meinem 250watt-netzteil eine gf6800gt in meinen pc einbauen kann, haben die gesagt, dass das netzteil es evtl aushält, aber dass mein mainboard nach kurzer zeit schlapp machen wird, da es bei dieser neuen graka überfordert sein wird. stimmt das? meine momentane graka ist eine gf 4200.

    greez simking
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Ja, das stimmt, wobei ich glaube, dass das Netzteil wohl eher schlappmacht! Auch wenn die Netzteile von Dell recht stark sind, für eine 6800GT reichts auch keinen Fall!
    Außerdem, was willst du mit der Graka in einem drei Jahre alten PC?!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen