Knifflig! Softwarelösung gesucht!

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Kartoffelkeller, 12. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kartoffelkeller

    Kartoffelkeller Byte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    15
    Hi,
    ich habe folgendes Problem, ich möchte Daten über ein bestehendes Netz zu einer bestimmten Uhrzeit drucken/plotten. Da der Vorgang des plottens immer sehr viel Zeit in anspruch nimmt, möchste ich die ganze sache gern auf Nachts verschieben. Kennt jemand eine Software oder irgendeine Möglichkeit, wie man so etwas steuern kann. Möglich so, das es zu 99% funktioniert? Vielleicht könnte man das über einen File/Print Server abwickeln, aber ich kenne keine Software, die sowas ermöglicht (habe auch schon im I-Netz gesucht!)
    ich wäre für jede Hilfe dankbar!
     
  2. Kartoffelkeller

    Kartoffelkeller Byte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    15
    cool, gute idee, danke!!
     
  3. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Installier einen 2. Treiber für den selben Drucker und nenne ihn "Tagdrucker". Benenne dann den mit der Zeitbeschränkung in "Nachtdrucker" um. So kann sich jeder aussuchen, wann der Ausdruck rauskommen soll ;)
     
  4. Kartoffelkeller

    Kartoffelkeller Byte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    15
    hallo harald,
    danke für Deine Antwort. Könnte ich schon, aber dann kann ja keiner mehr tagsüber drucken! Kennst Du vielleicht noch eine andere Möglichkeit? Ich dachte ja an den Taskplaner, aber ob sich sowas machen läßt weiß ich nicht. jedenfalls Danke erstmal, ich werds versuchen
     
  5. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Kannst Du nicht einfach den Drucker/Plotter z.B. von 8:00-16:00 inaktiv schalten? Eigenschaften des Druckers/Plotters, Erweitert, verfügbar von 16:00 bis 08:00.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen