1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kniffliges Problem mit DSL-Router

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Cosmicchaos, 3. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cosmicchaos

    Cosmicchaos ROM

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo Leute,

    ich habe ein ziemlich kniffliges Problem...

    In unserer WG (5 Leute) gibt es einen Netgear Router (4-fach Switch).
    Das Problem besteht seit kurzem, dass wenn ich ins Netz will
    (wir haben eine Flat-Rate) geht das nicht und es kommt dann auch kein anderer ins Netz.
    Blöd ist nur, ich kann den Router anpingen (also die Verbindung ist ok) und die anderen können auch ins Netz wenn ich nicht angestöpselt bin (also Router ok).
    Wenn ich mich direkt ins DSL-Modem stöpsele geht das auch mit einer seperaten Verbindung (Netz ist da).
    So jetzt ihr, hat jemand ne Idee woran das liegen kann?
    IP wird automatisch bezogen, Gateway auch, habs aber auch schon manuell versucht, no way!

    Hilfe, hab fast keine Ideen mehr.
    Ach ja, vor ein paar Wochen ging es noch...
     
  2. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Geraten: Du hast an Deiner NIC PPPoE (DSL-Protokoll) gebunden, zusätzlich zu TCP.

    Richtig wäre: PPPoE (und sonst nix) für den Fall Du bist mit dem DSL-Modem alleine. Oder nur TCP für den Fall, *alleman* sind mit dem Router unterwegs.

    -Ace-
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen