1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Knoppix 2.6 läuft ohne Boot-Diskette nicht

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Bussi96, 7. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bussi96

    Bussi96 ROM

    Hallo Freunde von Knoppix bzw. Linux
    Wenn ich den Rechner starte bekomme ich die Anzeige daß kein Betriebssystem vorhanden sei. Sobald ich dann die Boot-Diskette einlege bootet der Rechner mit lilo und alles funktioniert.
    Was kann muss ich machen damit ich ohne Diskette starten kann?
    Außerdem bekomme ich meine Uhr nicht auf Sommerzeit umgestellt.
    Bei Antworten bitte sehr genaue Beschreibung der Vorgehensweise, da ich ein absoluter Laie bin.

    Vielen Dank
     
  2. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    a) knoppix 2.6???
    b) kannst du ausser disketten ueberhaupt was booten?

    mfg
     
  3. Bussi96

    Bussi96 ROM

    Hallo Rapmaster,
    Da ich ein absoluter Laie bin verwechsele ich einiges oder drücke mich sehr wahrscheinlich falsch aus.
    Es handelt sich um Knoppix 3.6. Mit 2.6 ist der Kernel gemeint.
    Wie gesagt wenn ich starte ohne Diskette fährt der Rechner hoch, erkennt BIOS, Speicher-Ram usw., und meltet anschließend daß kein Betriebssystem vorhanden sei.
    Anschließend lege ich die Diskette ein, drücke Return und von Diskette startet LILO. Alle Geräte (Festplatte, Floppy, CD-Rom, CD-Brenner) werden erkannt.
    Nun nehme ich die Diskette heraus und kann mit Knoppix als Betriebssystem weiterarbeiten.
    Habe außer Knoppix kein anderes Betriebssystem auf dem Rechner.
    Es ist ein 166 MMX-Rechner, hat 128 SD-RAM und eine Festplatte von 14 GB. Nutze diesen nur fürs Internet.

    Bussi96
     
  4. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Antwort zurückgezogen



    :bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen