Knoppix 3.4 und der Cursor

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Doofchen, 23. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Doofchen

    Doofchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. August 2003
    Beiträge:
    277
    Hallo an alle Wissenden und Könner,

    eine Knoppix 3.4 (Debian-HD-Installation) läuft auf einem meiner Rechner zur vollen Zufriedenheit.

    Ich wollte nun die Knoppix-CD auf meinem 2. Rechner 'mal hochfahren - aber nicht einmal der Tux erscheint nur der nervig blinkende Cursor links oben (Nach Linux...).

    Ich habe eine halbe Ewigkeit gewartet, aber nichts tut sich.
    Der Rechner ist ok - WinXP arbeitet einwandfrei.

    Bootversuche mit DVD-Reader und DVD-Brenner.

    An Startparameter habe ich alles versucht mitzugeben:
    xmodule=ati ... vesa auch fbdev - kein Erfolg war zu verbuchen.

    Möglicherweise ist meine Nvidia GeForce4 440 schuld (hatte bei der Installation das selbe Mallheur allerdings mit einer ATI MAXX).

    Gibt es hierzu irgendwelche Erkenntnisse?

    Gesucht habe ich schon hier, bei Google und anderen Foren - bin aber nicht fündig geworden.

    Danke für Eure Mühe im voraus

    Doofchen
     
  2. Doofchen

    Doofchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. August 2003
    Beiträge:
    277
    Hallo,

    habe den Fehler entdeckt und behoben.

    Schuld war das BIOS des MSI Mainboards K7T266!?!

    Nochmal Danke und schöne Grüße

    Doofchen
     
  3. Doofchen

    Doofchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. August 2003
    Beiträge:
    277
    auch im Textmodus läst die Knoppix 3.4 nicht starten.

    Schöne Grüße, Doofchen
     
  4. Doofchen

    Doofchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. August 2003
    Beiträge:
    277
    Hallo @bitumen,

    danke für die schnelle Reaktion auf mein Ansinnen.

    Mit dem Parameter 2 hatte ich es noch nicht versucht.
    Als generellen Test werde ich ihn aber einmal testen.

    Da die KDE, welche ich bequemerweise benutze, beim Umstieg zur Debian-HD-Version von Knoppix übernommen wird, hätte ich diese Form der Oberfläche eben gerne auch mitgenommen.

    Ich versuche demnächst Knoppix mit einer alten PCI-Grafik-Karte zu starten um den 'Fehler' einzugrenzen.

    Ist es möglich nach einer möglicherweise durchgeführten HD-Installation den Linux-Treiber einzubinden?

    Das wäre noch interessant zu wissen.
     
  5. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    du kannst als parameter "2" angeben, da wird der rechner ohne graphischer Oberfläche gestartet. Danach kannst du mit X pfuschen ;)

    MfG, bitumen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen