Knoppix 4 kein Internetzugang (keine access-concentrator gefunden"

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von shitms, 21. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. shitms

    shitms ROM

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    4
    habe mich endlich durchgerungen zumindest schon mal auf 1 PC Linux zu installieren und habe mit Knoppix 4 angefangen. Insatllation lief einwandfrei aber ein unter Windows einfacher Vorgang "Zugang ins Internet" geht schon mal nicht. :aua:
    Ich habe einen DSL Router mit Flatrate , also immer aktiv und läuft auch ohne Probleme, der andere PC hängt da auch dran. Bei Knoppix also das Programm "ADSL/PPOE konfigurieren gestartet" und nach suchen der angeblich 2 Ethernetschnittstellen (ich kenn nur 1 in meinem PC) kommt dann:
    "Trotz Suchen konnte kein Access-Concetrator des Providers kontaktiert werden bla bla bla... Modem Netzwerkkabel prüfen usw.
    Was ist jetzt zu tun ? Unter Hilfe find ich wie schon bei Windows auch nichts, bin ich ja gewohnt.

    Wenn mir einer hilft, bitte keine Fachausdrücke , ich bin Linux-Nebwie, sagt mir alles nichts.

    Gruss
    shitms
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Dein Ansatz ist falsch.
    Da du einen Router hast, sollte dieser den Part PPPoE übernehmen. Der PC bzw. dessen LAN-Verbindung braucht lediglich auf DHCP stehen, um sich vom Router die IP, DNS etc. zu ziehen. PPPoE kann von Routern normalerweise nicht 'durchgereicht' werden, das liefe auch völlig am Sinn eines Selbigen vorbei.
    Falls also in deinem Router die Zugangsdaten richtig konfiguriert sind und er einen DHCP-Server hat, sollte es keine weiteren Probleme geben.
     
  3. shitms

    shitms ROM

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    4
    Danke für die prompte Antwort.
    Wie beschrieben läuft der DSL Router einwandfrei, es hängt ja ein anderer PC auch dran (DHCP hab ich ein). Wenn ich im Browser aber eine url eingebe erscheint sofort "Seite nicht gefunden" daher kam ich erst auf die Idee mit dem ADSL/PPPoE. Im Browser ist "direkte Intenetverbindung " eingestellt hab ich nachkontrolliert. Am Kabel liegts garantiert nicht, denn ich nehme ein Kabel das normal an einem anderen Notebook steckt das mit Windows damit sofort ins Internet kommt. Die Hardware kanns ja auch nicht sein, da das Teil ja unter WIndows einwandfrei lief.
    Wo also jetzt weitersuchen, zumal ich mich bei Linux ja noch nicht auskenne....
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!

    Was erforderlich ist, daß ist die Einrichtung des Netzwerkes. Mit dem Internet oder ADSL oder PPPoE hat das alles nichts zu tun.

    Ich nehme mal an, daß Du KDE als Grafischen Desktop benutzt. Da gibts unten ein Icon mit einem Bildschirm und so einer Art Muschel. Dahinter versteckt sich das, was bei Microsoft "Eingabe-Aufforderung" genannt wird, bei Linux ist das die Konsole. Melde Dich dann als Admin = root an, bei einer Knoppix-Installation sollte das mit
    sudo su
    gehen. Danach kannst Du mit
    ifconfig
    anzeigen lassen, was denn an Netzwerk-Möglichkeiten schon vorhanden ist.
    ifconfig eth0 up
    sollte dann die Tür aufstoßen:
    Ping testen, zB
    ping 217.111.81.80
    Wenn da nichts geht, stimmt immer noch irgendwas nicht, aber berichte bitte zunächst mal.
    Wenn es geht, sollte auch Internet per Browser laufen.

    MfG Raberti
     
  5. shitms

    shitms ROM

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    4
    Halllo,
    hab mit Erfolg vorher noch ne andere zwar nicht ursachen-ziel-orientierte aber anscheinend dennoch wirksame Brutallo-Methode gefunden. Weiss zwar den Fehler jetzt nicht , aber jetzt gehts immerhin :-)
    Ich hab das Zimmer in dem alle Geräte sind (DSL-Modem / Router / PC usw. usw. ) einfach stromlos gesetzt für 5 Minuten und dann alles wieder eingeschalten und siehe da , es geht ohne Probleme ohne irgendwas zu verändern.
    Ich werde aber jetzt versuchen mit "richtig" einzuarbeiten. Danke für die Antworten.
     
  6. aquarium

    aquarium ROM

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    5
    warum so kompliziert?
    K-Menu / Knoppix /Netzwerkkarte konfigurieren
    sollte eigentlich funktionieren!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen