Knoppix: IP und FTP?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Chicco, 14. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chicco

    Chicco Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2000
    Beiträge:
    118
    Hallo zusammen,

    ein Bekannter hat sein Windows auf dem Laptop geschrottet und braucht nun dringend ein paar Dateien, die aber mit großer Wahrscheinlichkeit bei einer Neuinstallation verloren wären.
    Ich habe nun vorgeschlagen, dass er die Knoppix-CD aus der PC-Welt verwenden soll, um sein System zu retten. Dabei müsste er seine IP auf 192.168.2.4 stellen, seine Platte mounten und ein FTP-Programm verwenden um die Dateien auf einen anderen Rechner zu überspielen.
    Da ich das System leider nicht hier habe, bräuchte ich vorab die Info, wie man Knoppix konfiguriert (Konfig-Tool?) und welches FTP-Tools (mgl. grafisch) dabei ist.
    Danke für die Antwort am Voraus!

    Grüße,
    Markus
     
  2. Chicco

    Chicco Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2000
    Beiträge:
    118
    Danke allen zusammen für die Hilfe! Hat wunderbar geklappt!

    Grüße,
    Markus
     
  3. tux71

    tux71 Byte

    Registriert seit:
    21. November 2000
    Beiträge:
    81
    Hallo,

    klar würde das funktionieren, die Frage ist, hat das Laptop einen LAN ausgang?, dan ist es recht einfach.

    Wenn LAN vorhanden:

    Einfach über die Knoppix CD booten, im Menue Knoppix oder so ähnlich die Netzwerkkarte mit der entsprechenden IP versehen ( kontrolle über ifconfig), was aber eigendlich nicht notwendig ist.

    Auf dem Rechner wo die Daten hinverschoben werden sollen einen FTP-Server installieren, ist bei der Knoppix leider nicht dabei, bzw. habe ich noch nicht gefunden. Den FTP-Server so konfigurieren, das der Client drauf schreiben darf. Server starten und schon kann es los gehen.
    Einfach den Konqueror starten, den der ist auch voll FTP tauglich und die entsprechenden Daten von der gemounteten HD zum Server (anderer Rechner) schieben.
    Das sollte eigentlich ohne Probleme funktionieren.

    einfach den Konqy öffnen und ftp://192.168.2.XXX (steht für die letzte Zahl) eingeben und bestätigen, nun versucht das Laptop eine Verbindung zum FTP-Server herzustellen. Dazu ist es egal welche IP das Laptop hat.

    Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Gerald

    Viel Spass, klappt bestimmt sofort
     
  4. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Konfiguration:
    Gbit es ein automatisches Tool für unter Knoppix, Netzwerk.
    FTP Programm? Da gibt es vlele, gftp oder kbear z.B., weiß aber nicht ob die dabei sind.
    Aber Midnight Comander (in einem xterm mc eintippen) kann das auf alle Fälle auch.

    MfG, Bio-logisch
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen