Know-How: Pfiffige Mini-Tipps für Windows, Software & Co.

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von dragon_MF, 25. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    Registriert seit:
    17. August 2001
    Beiträge:
    1.109
    Ist das Problem in Win98 SE behoben, oder warum läuft es auf einem AthlonXP 2700+ (Thoroughbred) einwandfrei?
     
  2. BensheimerGamer

    BensheimerGamer Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    32
    und die Lösung?
     
  3. dinodrache

    dinodrache Kbyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    292
    @dragon_MF

    Ich habe mich vor 2 Jahren intensiv mit dem Win 98 NDIS Problem beschäftigt, mit folgendem Ergebniss:
    • Der Fehler tritt auch bei Windows 95 auf
    • Für Windows 98 gibt es einen Patch von Microsoft der die Grenze auf 3.06 GHz anhebt, für Win 95 nicht, da Microsoft Win 95 nicht mehr unterstützt :aua:
    • Unter 98 SE wurde der Fehler behoben (auch auf 3.06 GHz angehoben)

    Gruß
    Florian
     
  4. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Mal im Ernst, dass sollte doch jeder User von Windows XP wissen. Warum soll man das jetzt unbedingt ändern müssen?
     
  5. BensheimerGamer

    BensheimerGamer Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    32
    Ich fands eigentlich immer ganz interessant zu sehen welches Betriebssystem jemand hat wenn ich bei jemand zu Besuch war. Klar mann kanns auch am System selbst nachgucken, aber ich gehe nicht an jedermanns PC. Heute kann ich beim booten nur noch sehen "oh er hat SP2 installiert" ^^
     
  6. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    Registriert seit:
    17. August 2001
    Beiträge:
    1.109
    @dinodrache: oh, danke für die umfassenden infos. Ich hatte weder Win95 auf einem so schnellen rechner getestet, noch wusste ich das mit den 3,06 als neue Grenze.
     
  7. ra-raisch

    ra-raisch Byte

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    58
    Ich hatte dieses Problem auch. Der Explorer hälte alle gelöschten Dateien offen. Nach einer Neuinstallation von XP (komplett neu!) ist dies jetzt nicht mehr aufgetreten. Aber es gibt auch ein Gegenmittel (ohne Neuinstallation) : unlocker http://ccollomb.free.fr/unlocker
    Das Tool findet zwar nicht immer die handles zum freigeben aber meistens. Allerdings hat die Installation nach der Neuinstallation von XP nicht sofort geklappt (ohne Fehlermeldung). :)
     
  8. ra-raisch

    ra-raisch Byte

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    58
    Dos reagiert auf "cd x:\pfad" in der Weise, dass auf Laufwerk X der Pfad gewechselt wird, doch es erfolgt kein Wechsel auf das Laufwerk x. In dieser Form bewirkt also der Befehl "copy xyz x:", dass die Datei "xyz" nach "x:\pfad\xyz" kopiert wird. DOS verschluckt sich also nicht, sondern macht nur etwas unerwartetes. :rolleyes:
     
  9. ra-raisch

    ra-raisch Byte

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    58
    mit strg-pgup kann man in der Regel auch von einem Dokument zum nächsten wechseln und mit strg-pgup zum vorherigen. :p
     
  10. ra-raisch

    ra-raisch Byte

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    58
    bei mir gibt es diese option "anpassen" nicht. :bse:
     
  11. ra-raisch

    ra-raisch Byte

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    58
    vermutlich läuft der in wahrheit nur mit 1,9 ghz
     
  12. ra-raisch

    ra-raisch Byte

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    58
    das geht auch im explorer, und ist (auch ohne Ordneransicht) sehr praktisch zum Wechsel auf andere Laufwerke
     
  13. ra-raisch

    ra-raisch Byte

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    58
    da fehlt der Rest vom Artikel :heul:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen