Knuppix 3.7: Kernel panic Problem

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Matze1015, 31. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matze1015

    Matze1015 Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    14
    Hallo,

    auf der PC-Welt war Knoppix 3.7 beigelegt. Da dabei keine Installation auf der Festplatte notwendig ist, wollte ich dies mal auf meinem PC ausprobieren, auf dem auch Windows 2000 installiert ist.

    Nach betätigen der Return-Taste auf dem Startbildschirm kommt die folgende Fehlermeldung:

    Oops: 0000
    CPU: 0
    EIP: 0010: [<c01c11a0>] Not tainted
    EFLAGS: 00010296
    eax: 00000000 ebx: 00000051 ecx:00000cf8 edx:0000000c
    esi: c0366a68 edi: dffda400 ebp: 30070000 esp: c160def4

    ds: 0018 es: 0018 ss: 0018

    Process swapper (pid: 1, stackpage=c160d000)
    Stack: c01c1451 0000000c 00000000 0000000c c0366a68 00000001 00000001 0c400eee
    00000000 00fda400 c01c14fd c0366a68 0000000c c0366a68 c03669b8 0c000000
    c01c1583 c0366a68 0000000c c0366a68 000000ff 00000005 00000000 c0366a68

    Call Trace: [<c01c1451>] [<c01c14fd>] [<c01c1583>] [<c01d6a48>] [<c01d6bee] [<c01d7551>] [<c01050ad>] [<c0107114>]

    Code 80 38 00 74 13 38 10 75 07 8b 40 04 c3 8d 76 00 83 c0 08 80

    <0> Kernel Panic: Attempted to kill init!

    Ich habe bisher keine Erfahrung mit Linux oder Knoppix etc. Kann mir einer helfen und die Hilfe so ausdrücken, dass ich sie verstehe?

    Danke!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen