1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Könnt ihr mir das Elitegroup ECS-K7S5A..

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von HaXan, 1. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HaXan

    HaXan Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    380
    Könnt ihr mir das ECS-K7S5A von Elitegroup empfehlen???
    Bin grad bei mindfactory.de und will mir das Mainboard gerade bestellen, allerdings bin ich noch nicht ganz sicher, ob ich es wirklich nehmen soll, ok, der preis ist gut, aber kann mir jemand sagen, was ich da dann alles an prozessor reinhauen kann? Wie weit geht das? Also bis wieviel mhz, das steht ja da nirgends! Hatte vor, einen AMD Duron 800Mhz rein zu bauen, der geht, das ist klar, aber kann ich dann wenn ich evtl. mal aufrüsten will, einen besseren einbauen? Welche sind alles kompatibel? Was hat das Teil sonst noch an Features???

    MFG

    HaXan
     
  2. HaXan

    HaXan Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    380
    Das thema hatte ich ja auch nicht angesprochen!

    MFG

    HaXan
     
  3. HaXan

    HaXan Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    380
    Naja, alles gleich kaufen will ich eh nicht! Netzteil hab ich noch ein gutes, 20A bei 3,3V. das müsste reichen! Dazu bräuchte ich dann nur noch einen AMD XP und einen Kühler! Aber das muss ich mir noch überlegen! Jedenfalls ist das MB bestellt, meld mich dann wieder, wenns zum einbau geht*g*...

    MFG

    HaXan
     
  4. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Kommt drauf an, was du auf einen Schlag ausgeben willst. Vergiß nicht, daß gutes DDR CL2, ein gutes Netzteil und ein leisungsfähiger und leiser Kühler auch ganz gut ins Geld gehen. Aber AMD hat ja die Preise kräftig gesenkt und der 1600+ ist vergleichsweise günstig.
    Alternative: Ersteigerung von Board, CPU und Lüfter bei E-Bay als Kombination. Allerdings wird dabei meist ein eher mittelmäßiger Kühler eingesetzt.

    Der Link von Steffen ist wirklich sehr zu empfehlen!
    [Diese Nachricht wurde von auwi am 01.06.2002 | 20:45 geändert.]
     
  5. HaXan

    HaXan Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    380
    Naja, SOB dürfte nicht das Problem sein, hab auch noch eine alte Soundkarte rumliegen. Ausserdem hab ich ein mainboard, das auch den AC97 Audio chip hat, und ich hatte bisher noch keine Probleme! Aber ich benutz den ja nicht oft, da ich auch eine andere soundkarte eingebaut hab!

    Achja, da das MB auch noch grössere Prozessoren unterstüzt, wäre es da nicht rentabel, mein derzeitiges Mainboard Chaintec ??? mit KT133A chipsatz und amd 900Mhz auszubauen, und in meinen 2ten PC einbauen(Dafür wär eigentlich das Elitegroup gedacht) und mir dann gleich einen AMD 1600XP kaufen, den dann in das EG einbaue, und das dann in meinen PC? Dann hätte ich gleich aufgerüstet, und ein Mainboard mit Prozessor für meinen 2ten PC!

    MFG

    HaXan
     
  6. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    LAN funktioniert einwandfrei. Du kannst z.B. ein DSL Modem direkt anschließen. Format RJ45.
    Nachtrag zur Austattung:
    Der SoB soll manchmal Probleme machen. Das kann ich nicht beurteilen, da ich eine Soundkarte habe und SoB bei mir deaktiviert ist.
     
  7. HaXan

    HaXan Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    380
    Naja, wenn ich aufrüste, dann hätte ich an einen AMD XP Prozessor gedacht, aber da der ja auch in diesen Board geht, ist dies ein weiterer Aspekt, das Board zu kaufen!
    Das mit dem LAN on Board ist mir auch aufgefallen, gibts für nur 2? mehr! Aber wie sieht da der stecker hinten am Board aus? Ist das ein RJ45 Stecker?
    Also, so wies aussieht, werd ich das teil gleich heute noch bestellen!

    MFG

    HaXan
     
  8. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Ich kann es dir empfehlen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend, das Board ist schnell und stabil. Ich betreibe einen 1800+ darauf - meines Wissens soll auch ein 2000+ stabil darauf laufen. Du kannst dein altes S-DRAM einstecken oder dir DDR-Riegel zulegen. Wichtig ist ein leisungsfähiges Netzteil, das hohe Ströme bei stabilen Spannungen liefert. Verschiedene BIOS-Einstellungen sind (noch) nicht möglich, aber es gibt öfter mal Updates. Mehr dazu kann dir z.B. Ossilotta sagen. Wenn er den Thread sieht, wird er bestimmt mal reinschauen.
     
  9. Froggie

    Froggie Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    242
    Hi ,
    das K7S5A frißt auf jeden Fall die Durons und die Athlons ( 650 - 1400 Mhz ) und die Athlon XP bis zum 1900 XP. Das ist zumindest das , was mit geläufig ist.
    Features ? Standard - sprich : 2 IDE UDMA 100 Controller , LTP , 2 Com , 2 USB , 1 Gameport , onboard Sound und ganz nebenbei gibt\'s dieses Board auch mit onboard LAN.
    Ich persönlich würde es - trotz des Preises - nicht kaufen, da ich einen Via Apollo KT 266 A Chipsatz dem Sis735 vorziehen würde und dafür auch 20€ mehr ausgeben würde. Nur für einen 800er
    Duron ? Gut und schön , aber da Du ja selber sagst , Du willst ggf. aufrüsten , würde ich gleich ein etwas stärkeres Board nehmen.
    Gruß , Frosch
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Das Board verträgt nicht jeden DDR-Speicher. Apacer und Micron sind auf jeden Fall gut. Infineon DDR macht diese Board instabil. Dieses Thema wurde hier im Forum schon x-fach abgehandelt.

    Gruss,

    Karl
     
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hier kannst Du die Wartezeit mit sehr nützlicher Lektüre zum Board überbrücken. http://www.hirschberg-cosmetic.com/test/hardware/k7s5a/k7s5a_basic.htm
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen