1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

kombinatorik zum K7S5A

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Jotto, 7. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jotto

    Jotto Byte

    da hier ja gott sei dank schon sehr viel gutes und schlechtes zu diesem board steht, brauche ich auch ein wenig unterstützung.
    folgendes, nach dem kauf einer neuen GF4 TI-4200 und erfolgreicher installation geht heute nichts mehr.
    folgendes trat auf:
    system bootet nicht, piept nicht, nichtmal ganz leise und die HDD Led leuchtet lustig die ganze zeit.
    folgendes tat ich anschliessend:
    alle karten raus, speicher raus und nacheinaner alles IDE port abgezogen.
    Resultat: piept immer noch nicht.auf der FAQ seite steht nun, das mein Mainboard wohl schrott sei.
    Frage jetzt, muss es dann sein oder hat jemand noch eine letzte idee?
    MFG Jotto
     
  2. Jotto

    Jotto Byte

    ja, hab ich dann auch noch versucht. ca eine minute, speicher rein raus, alles das gleiche... werde es dann wohl auf garantie basis versuchen.
    besten dank!
    Jotto
     
  3. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hallo, versuch es mal mit einem CMOS-Reset und der Speicher muss natürlich wieder rein. Schau auch mal hier : http://www.k7s5a.de.cx
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen