1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

komisches Problem mit epoxmainboard

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von sonos, 27. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sonos

    sonos Byte

    Registriert seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    106
    Folgendes , ich habe einen Computer zusammengebaut . Wie schon erwähnt habe ich dabei probleme mit meinem mainboard.

    ist ein epox EP-8KRA2+

    Sobalt ich ein Spiel starten will ., oder nur ein Programm das die Grafikkarte belasten würde , wie zb ein Benchmark toll stürzt endweder das spiel ab , oder der Computer stürzt komplett ab, oder mein Bildschirm ist nur noch lustig gestreift .

    (finds ned so lustig )
    Hab ne sapphire atlantis 9600 pro
    os ist win xp

    am treiber kanns ned liegen hab mehre katalyst treiber versuch , auch mehrer veschrschiedene versionen von direkt x 8.1 bis 9 b mit patch

    hab sogar win 2000 drauf gemacht , und ne andere Grafikarte ( ne alte Hercules 4000 3d Prophet ) die nen PCI steckplatz hatte , aber es hat alles nichts genutzt .

    also gehe ich davon aus das es am mainboard oder am bios liegt .

    der lüfter kanns auch ned sein der läuft

    ein bekannter von mir hat das selbe Problem , und das selbe board .

    gibts da nen jumper der dumm sitzt oder ne einstellung im bios die mal wieder ned dokumentiert ist
    ( hab das Heftchen dazu durchgelesen ohne was zu entdecken)

    hat irgendjemand erfahrung mit sowas ? wäre echt dringend .

    Gruß Sonos
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo,

    bei meinem Epox 8K5A2+ liegt der AGP bei 1.54 Volt - 1.56 Volt

    mfg Ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen