1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

komisches Problem mit epoxmainboard

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von sonos, 27. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sonos

    sonos Byte

    Folgendes , ich habe einen Computer zusammengebaut . Wie schon erwähnt habe ich dabei probleme mit meinem mainboard.

    ist ein epox EP-8KRA2+

    Sobalt ich ein Spiel starten will ., oder nur ein Programm das die Grafikkarte belasten würde , wie zb ein Benchmark toll stürzt endweder das spiel ab , oder der Computer stürzt komplett ab, oder mein Bildschirm ist nur noch lustig gestreift .

    (finds ned so lustig )
    Hab ne sapphire atlantis 9600 pro
    os ist win xp

    am treiber kanns ned liegen hab mehre katalyst treiber versuch , auch mehrer veschrschiedene versionen von direkt x 8.1 bis 9 b mit patch

    hab sogar win 2000 drauf gemacht , und ne andere Grafikarte ( ne alte Hercules 4000 3d Prophet ) die nen PCI steckplatz hatte , aber es hat alles nichts genutzt .

    also gehe ich davon aus das es am mainboard oder am bios liegt .

    der lüfter kanns auch ned sein der läuft

    ein bekannter von mir hat das selbe Problem , und das selbe board .

    gibts da nen jumper der dumm sitzt oder ne einstellung im bios die mal wieder ned dokumentiert ist
    ( hab das Heftchen dazu durchgelesen ohne was zu entdecken)

    hat irgendjemand erfahrung mit sowas ? wäre echt dringend .

    Gruß Sonos
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Hallo,

    bei meinem Epox 8K5A2+ liegt der AGP bei 1.54 Volt - 1.56 Volt

    mfg Ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen