Komm beim xp cd booten nicht ganz zum Willkommensbildschirm

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von taxidriver, 6. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. taxidriver

    taxidriver Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    61
    Hi Leute!
    Mein PC:
    MS-6318 Motherboard
    Intel Celeron 1200 MHZ
    128MB PC 133 Ram
    Netzteil:
    Model ATX 125-3416 Rev 02
    Mai output
    3,3V 8,0A Max
    +5V 10.0A Max
    +12V 0.4A Max
    (6A 10 SEC)
    -12V 0,4A Max
    Aux output
    +5V 2.0A Max
    DVD Samsung Model 616
    MaxtorD540X-4K 40GB
    grafik:MVGA-NVG11AM(200) 32MB W/TV

    Nun zum Problem:

    Möchte neu WIN XP installieren und komme nicht ganz zum Willkommensbildschirm, dann geht nix mehr.
    Habe Knoppix cd von PCWELT ausprobiert und komme auch nicht zum Desktop( hintergrund ein graues Raster und Mauszeiger ein X )
    WAs könnte da sein ?
    Nun ja hab mich schon im Forum umgeschaut und nix passendes gefunden.
    Habe speicher und festplatte mit nem progi memtest und max diagnose gecheckt und komm leider nicht mehr weiter.
    BItte , vielleicht kann mir einer sinnvolle tipps geben.
    Frage: Gibts eine software um das netzteil zu testen bzw.ein Diagnosetool das ich beim booten verwenden kann das mir die ganze hardware testen kann und ausspuckt was defekt ist?
    MFG taxidriver
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Lief denn der PC schonmal mit dem Netzteil und einem graphischen Betriebssystem?

    Ein 125W Netzteil mit kaum über 80 Watt kombinierter Leistung (3,3+5V) scheint doch recht schwach zu sein.
     
  3. taxidriver

    taxidriver Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    61
    Hi!
    Der PC lief als komplettsystem und ist von Fujitsu Siemens laut Etikette auf der Rückseite.
    Ich habe an den PC ja nix verändert,schon komisch!!!!
    mfg taxidriver
    ps: hab auf der HP schon geschaut wegen an Biosupdate oder so , find nix mehr.
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Du könntest mal eine ältere PCI-Grafikkarte anstelle der Onboardgrafik ausprobieren. So wie es aussieht ist es eine Geforce 2MX 200.
     
  5. taxidriver

    taxidriver Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    61
    HI!
    Die GRaka ist keine Onboard und eine andere hab ich auch ausprobiert da gehts a net,sind beide AGP Slot
    mfg taxidriver
    ps:. vermute das das Board was hat, weil das kanns net geben ,wenn ich eh schon so viele tests laufen lies und keine Fehler finde
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen