1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Komme nicht ins Netz per WLAN

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Reality2000, 14. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Reality2000

    Reality2000 Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2000
    Beiträge:
    16
    Hallo Freaks!
    Hab ein kleines Prob mit meinem neu erworbenen Notebook. Es handelt sich um das Medion MD41112, bzw Microstar FID2140. Im großen und ganzen bin ich echt zu frieden mit dem Kasten, jedoch komme ich einfach nicht ins Netz... WLAN Treiber (Intersil Prism) ist sauber installiert, der Router (Belkin 54g? 56g?) funzt auch... Laut Win XP steht die Verbindung zum Router, up und downloads werden mir korrekt angezeigt ich kann nur einfach keine Seite öffnen...
    Kennt jemand einen Tip.
    Habe jetzt nach guten 5 Stunden keine Lust mehr...
    Vielen Dank im Voraus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  2. Gast

    Gast Guest

    AAAAHHHHH!!!!!

    Naja, das ist noch entschuldbar. ;)

    Es ist schon wesentlich saudümmer, wenn man verzweifelt versucht zu drucken und immer wütender wird, weil das Dreckding nicht tut, bis man drauf und dran ist, den Drucker aus dem Regal zu reißen... und dann feststellt, daß man leider leider den Drucker nicht am PC eingesteckert hat... ;) So mir passiert.

    MfG
    Vimes

    Übrigens kenne ich den Spruch als: 60% aller Probleme sitzen vor dem Bildschirm, ein Spruch, den sich meine Kollegen des öfteren anhören müssen. Meine Fehlleistungen s.o. kriegen sie natürlich auch zu hören, man ist ja fair...
     
  3. Reality2000

    Reality2000 Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2000
    Beiträge:
    16
    Hallo!

    Vielen Dank im Voraus für Deine Mühe!

    Das Problem hat sich von ganz allein gelöst.

    Ich Idiot habe im IE6 als Startseite die Page meiner Firma (www.agt-hh.de) standartisiert.
    Dabei ist mein ein kleiner aber schwerer Fehler unterlaufen.
    Ich habe stattdessen www.agt.hh.de eingegeben.

    Das er diese Seite nicht öffnen kann ist mir klar. ;)

    Ich habe eben keine anderen Seiten ausprobiert.
    Wie es im Eifer des Gefechts eben passieren kann.

    Nun sitze ich in der Küche und kann endlich kabellos surfen *freu*

    Also, wie sagt man so schön.

    Der größte Ausnahmefehler sitzt vor dem Bildschirm!

    Nochmals vielen Dank!

    MFG, Sascha!



    P.S.: Am Fuße eines Leuchtturms herrscht Dunkelheit!
     
  4. Gast

    Gast Guest

    :) Das Fachchinesisch lernst Du ganz schnell, keine Bange. Du hast DSL, die Verbindung ist im Router konfiguriert, daher brauchst Du kein Paßwort usw.

    Frage: Dein "Heimsystem" funktioniert auch über W-LAN oder über LAN?

    Hab hier auch schon rumgesessen und gegrübelt, als ich W-LAN eingerichtet hab. Der Router war dann noch nicht perfekt eingestellt und ich hatte die Verbindung zwischen PC Und Router noch nicht eingerichtet. Dann gings net.

    Poste mal noch mehr Angaben, falls Du das Problem nicht in den Griff kriegst.

    MfG
    Vimes
     
  5. Reality2000

    Reality2000 Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2000
    Beiträge:
    16
    Oh je, schweres Fachchinesisch für mich. Ich gehe auf jeden Fall per Breitbandverbindung ins Netz, bei der ich kein Benutzernamen und Kennwort brauche. Bedeutet: Sobald ich den PC anschalte bin ich online. Ich vermute vielmehr, daß es sich um ein Treiberproblem handelt. Wenn ich beispielsweise mein Heimsystem neu aufspiele (ohne Chipsatztreiber) zeigt er mir auch uplinks und downlinks an, kann aber keine Seite öffnen. Sobald ich den Nforce2 Treiber installiert habe (mit LAN) komme ich ins Netz. Ist nur die Frage, ob es einen aktuelleren WLAN Treiber gibt, ggf. von einem anderen Hersteller. Mal schauen, was der Abend noch so bringt.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Ist die IP-Adresse dynamisch vergeben und auf Deinem Notebook auch so eingestellt? Sind die DNS-Server entweder dynamisch vergeben und werden vom Router jeweils ermittelt oder müssen sie fest eingetragen sein? Stimmen diese Angaben?

    MfG
    Vimes
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen