Kommentar: Musikindustrie nimmt heise.de ins Visier

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von MaxMaster, 1. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MaxMaster

    MaxMaster Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    92
    -kein Text
     
  2. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    APPLAUS für diesen Kommentar ! Das trifft den Nagel auf den berühmten Kopf...

    .. aber ich kenne da jemanden im Forum (Ra.....), der das Vorgehen der Musikindustrie bestimmt TOLL und Angemessen findet ...
     
  3. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
  4. Glyndohr

    Glyndohr Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    54
    ach, das könnte JedeDVD sein, aber wir übersetzen ja heute eh immer alles erst in englisch *gg*
     
  5. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
    :D

    Dieser Artikel finde ich echt Klasse.
    Macht weiter so :spitze:


    Gruß Red
     
  6. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Anydvd heißt das Tool. Hat eigentlich keinen Grund, warum ich es nicht genannt habe. Dachte, dass jeder weiß, worum es geht. Linken tun wir grundsätzlich nicht. Siehe auch Hinweis in unserer letzten News zu Anydvd http://www.pcwelt.de/news/software/106970/
     
  7. ....Was hat die Musikindustrie mit DVD (Film) zu schaffen.

    Wer ersetzt mir fehlerhafte CD/DVD die nach mehrmaligem abspeilen nicht mehr funktionieren, wenn ich nicht selber eine Sicherungskopie machen kann.
    Um eine Sicherungskopie zu erstellen werden nun mal solche Tools benötigt.

    Thomas
     
  8. wölki

    wölki Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Arme Menschen von der Musikindunstrie... klingt ja fast so, als würden die am Hungertuch nagen... da müssen sie natürlich jeden müden Cent den sie kriegen können, einklagen. :spinner:
    *mitdemkopfschüttel*

    Wenn die so weitermachen, dann wird das noch viel schlimmer... darauf wette ich!

    Ich kaufe schon lange keine CD`s mehr und Radio kann man eh nicht mehr ertragen bei dem Müll der da von morgens bis abends runterdudelt. Da lobe ich mir die Internetradiostreams, da kann man sich wenigstens die Musikrichtung aussuchen ;)
     
  9. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Hat das was zu bedeuten, dass es 3 Threads zu einer News gibt? *Zitterkralle*

    -Ace-
     
  10. wölki

    wölki Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    wohl ein brandheißes Thema *hehe*
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    War neulich per Zufall mal auf dieser Seite gelandet :

    ** Link gelöscht von PC-WELT **

    Was ist das für ein Tool ? Ob das überhaupt legal ist ?

    Gilt für AnyDVD auch das, was im PC-Welt-Interview über ******* gesagt wurde ?

    http://www.pcwelt.de/news/software/103289/index.html

    Fragen über Fragen.
     
  12. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Zum Thema Links: Wir verlinken nicht - daher auch mein Verweis auf die letzte Anydvd-News. Dieses Thema, also was das Verlinken angeht, hatten wir schon vor einiger Zeit mit unseren Anwälten geklärt. Wobei das wieder eine komplizierte Geschichte ist. Nicht immer müssten wir auf eine Verlinkung verzichten - es kommt immer auf den Kontext an. Alles ziemlich kompliziert.... In dem abgemahnten Artikel bei den Kollegen wurde verlinkt - auf das Unternehmen.

    @franzkat: Nein - ******* ist eine völlig andere Geschichte. Zu Ihrem Link: Ich würde keiner Privatperson empfehlen, auf Anydvd zu verlinken. Oder es zumindest vorher mit dem eigenen Anwalt abklären. Hier in unserem Forum müssen wir diesen Link löschen.

    Jeder weitere Link wird sofort gelöscht...
     
  13. wölki

    wölki Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Hm manchmal frag ich mich, ob es überhaupt noch die "freie Meinungsäußerung mit Quellenangaben" gibt... :confused:
     
  14. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    @maxmaster:

    Übrigens: das "n" ist mitlerweile wieder drin :cool:
     
  15. Smuchi

    Smuchi Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    78
    Ist ja echt schlimm und komplitziert, was man heute noch darf und was nicht. Ich schau da garnicht mehr durch. Ausserdem habe ich keine lust ständig zum Anwalt zu rennen um ihn zu fragen und darf dafür noch bezahlen.
     
  16. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das Ganze ist ja an sich blödsinnig. Den Namen des Tools darf ich ja erwähnen, und wer dann in eine Suchmaschine diesen Namen eingibt, hat die Site im Bruchteil einer Sekunde; da fragt man sich, warum der Suchbegriff-rein juristisch gesehen-nicht auch für Suchmaschinen indiziert wird. Denn die verlinken ja im Prinzip auch.
     
  17. fambori

    fambori Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    32
    @wölki und alle

    an dem Vorgehen der Industrie und ihren Handlangern aus der Politik kann man ablesen wohin dieses Land mit riesen Schritten geht. Da ich 40 Jahre Diktatur ertragen mußte kann ich schon jetzt behaupten, dass die Freiheit und Demokratie in D bereits im A... ist( Mailüberwachung, zum 1.4.05 der endgültige Fall des Bankgeheimnisses usw.)
    Tagtäglich verstößt diese Regierung samt Parlament(!) gegen das Grundgesetz. Und wir alle sehen immer noch tatenlos zu!

    MfG
     
  18. M.Handke

    M.Handke Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    56
    Nun nimmt die MI schon kein Geld mehr mit CDs ein, so verklagt sie jetzt den einen nach dem anderen.

    Die Verzweiflung muss doch schon so weh tun.

    Und die Online Musikportale werden auf lange Sicht auch nicht überleben. Einfach zu teuer und keine Auswahl.

    Man muss sich mal überlegen, dass nun schon Kinderlieder (Schnap..) für die MI herhalten müssen. Das Lied finde ich aber zum kotz..
     
  19. strgaltentf

    strgaltentf Byte

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    115
    Herr Kolokythas, vielen Dank für den Kommentar! Ich finde es super, dass die PC-WELT hinter den Kollegen von Heise steht!
    Deren Homepages sind gerade nicht zu erreichen, seltsam.

    Was die eigentliche Sache betrifft, frage ich mich, wie lange sich die Musikindustrie in ihrer maßlosen Überheblichkeit und Anmaßung noch weiter unbeliebt machen will.

    Vielleicht gibt es ja mal eine Zukunft, in denen die Künstler ihre Songs online direkt selbst vermarkten, den fairen Gewinn bekommen und auch die Kunden zufrieden sein können - ganz ohne oligopolistische Plattenfirmen mit zweifelhafter Produktpolitik und Reliktinstitutonen wie diese Phonoverbände (www.ifpi.de, sehr nette Homepage *ironie*). Vielleicht sind sie ja böse, weil jeder andere (Apple, T-Online..., sind ja im Grunde alle branchenfremd) erfolgreichere Downloadshops betreiben kann als die Musikindustrie selber mit ihrer seltsamen Phonoline.

    Gruß,
    strg alt entf
     
  20. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Meintest Du mich? Kann eigentlich nicht sein.

    Außerdem: Warum soll ich als selbst Musik (mit-)produzierender Mensch meine eigenen CDs oder gar DVDs nicht zB auch mit Anydings duplizieren? Welches Programm ich dafür benutze, werde ich mir von der MI bestimmt nicht vorschreiben lassen. Warum dann automatisch auch ein Link dorthin als rechtswidrig -iSv wider das geltende Recht- gelten soll, wird mir ewig ein Rätsel bleiben.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen