Kommerzielle Nutzung von Software

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Benutzerman, 22. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Benutzerman

    Benutzerman Byte

    Registriert seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    Hallo!

    Ich möchte ein Geschäft anmelden. Natürlich muss hier auch die kommerziele Nutzung von Software in Betracht ziehen?

    Meine Arbeiten beziehen sich hauptsächlich um Webdesign und Programmierung.

    Gibt es eigentlich kostenlose Programme mit denen kommerzielle Nutzung erlaubt ist?

    z.B. HTML Editoren - Grafiksoftware ??

    Oder was müsste ich sonst noch beachten?

    Vielen Dank für deine Hilfe"!!
     
  2. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    204
    hi,tom! das weiss ich, aber er fragte nach progs,die er nutzen darf! und das ist nun mal freeware (freiheit für alle)
    dass er shareware teilweise nicht nutzen darf,ist dann ne andere frage. da muss man die hersteller fragen ,ob man darf oder nicht!
    auf jeden fall wähle ich diese person zum ehrlichsten user dieser seite! ich dachte ihr wäret ausgestorben! servus+adieu,euer lieber onkel chief
     
  3. Thomas S.

    Thomas S. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    648
    Hallo Onkelchief,

    du hast ja recht, aber es gibt auch Software, die man nicht kommerzielle nutzen darf, die aber im privaten Bereich kostenlos ist. Aber es gibt auch Software, die man auch kommerziell nutzen darf. Z.B. Open Source Software

    Viele Grüße
    Thomas
    [Diese Nachricht wurde von Thomas S. am 22.01.2002 | 22:07 geändert.]
     
  4. onkelchief

    onkelchief Kbyte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    204
    klar gibt es programme die frei zu nutzen sind,die nennt man freeware,geh zu google,freeware eintippen und staunen,was es alles gibt,die kannste nutzen!! viel erfolg!
     
  5. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    ähm .. es gibt aber dennoch Freeware die nicht kommerziell benutzt werden darf.

    Ein Beispiel:

    Irfan View, allgemein als Freeware ausgezeichnet ist es für kommerzielle Nutzung aber käuflich zu erwerben!

    Davon abgesehen gibt es noch mehr *ehrliche* User die entweder Freeware oder bezahlte Software benutzen.
    Nur ist es heute scheinbar modern damit zu prahlen das man gecrackte Software benutzt. User von lizenzierten Programmen werden zuweilen meistens ausgelacht als ernst genommen :(

    Gruß .. dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen