Kommt das große Web-Radio-Sterben?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 4. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    (Musik)-lobbyismus = Terrorismus.

    www.radioring.de ist besser. Die machen was aktiv dagegen und nicht nur ne Unterschriftenliste, die Null bewirken wird.

    Viele Sender werden ins Ausland gehen. (Schade um die Hoster, Jingel-macher, etc.) Höre ja viel I-Netradio und kenne daher einige Mods und Gründer von Onlineradios (und bin selber ab und an aktiv) Deutschland ist einfach kein Standort mehr, Gründungen dermaßen schwer und teur, dass es einfach nimmer geht, egal in welchem Bereich. Was meint ihr, warum viele Firmen den Abzug planen? Außerhalb der EU liegt die Zukunft. Dort in klein Hinterland.

    P.S. Guckt mal auf rautemusik.de (Sehr großes deutsches Internetradio) ins Impressum. Danke und tschüß, die haben kurzen Prozess gemacht
     
  2. Smuchi

    Smuchi Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    78
    Überall wollen se Geld haben. Alle Preise werden angehoben und dann meckern die wenn sowas "schwarz" betrieben wird.
     
  3. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    www.surfmusik.de ... ;)

    Ansonsten... die meisten Internetradios spielen eh nur das, was man den ganzen Tag eh vorgedudelt bekommt...
     
  4. Wiupiuwiu

    Wiupiuwiu Kbyte

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    196
  5. Qnkel

    Qnkel Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    37
    :aua: Was meinste wie leer Shoutcast wird. Das sind auch nur kleine Sender da, die davon betroffen sein werden ;)

    Ich höre "Das Freie Radio" ;) Die werden davon wegen ihrer "speziellen" Musik nicht betroffen sein.
     
  6. brzl

    brzl Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    730
    Die Habgier dieser Verwertungsgesellschaften ist grauenhaft. Die meisten Menschen besitzen ca. zwei Ohren und haben selten mehr als einen Kopf dazwischen montiert. Mit dieser Konfiguration ist es relativ schwierig, gleichzeitig mehr als ein Musikstück zu konsumieren. Die Verwertungsgesellschaften führen sich aber auf, als könnten die Leute gleichzeitig beliebig viel Musik konsumieren

    :aua:
     
  7. knop290

    knop290 Kbyte

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    236
    Na und?
    Da wird sich keiner die Mühe machen den 1. Kontakt im Libanon an zu meckern. Man greift sich einfach den 2., der ist hier zu greifen Nahe...

    Ansonsten unterstütze ich die Aktion "1 Monat keine Musik kaufen!"

    Mal sehen was passiert, wenn die Millionen ausbleiben.
     
  8. Xypher

    Xypher Byte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    89
    Was kein Geld bringt wird kaputtgemacht.
    Nur so werden die Reichen noch reicher und die kleinen können gehen. Deutschland ist schon komisch... mal sehen wie lange das noch so geht.
     
  9. casa73

    casa73 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2000
    Beiträge:
    198
    Na ja, dann gibt´s in D halt wieder weniger Angebot - wozu gibt´s das Ausland? Klingt zwar zynisch, ist doch aber so und lässt sich auf viele Bereiche in unserem Drecksstaat ausweiten. :aua:
     
  10. knop290

    knop290 Kbyte

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    236
    Dieses Wort möchte ich in Zukunft nur noch in Fettschrift und unterstrichen hier lesen !
    Alles Klar ? :cool:
     
  11. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Haha, so ist es recht.
    http://www.n-tv.de/5488926.html

    Und wenn die Webradios weg sind, gehts weiter abwärts. Sie haben es nicht besser verdient. Man, da mach ich direkt nen Sekt auf. Prost
     
  12. BLUE-SKY

    BLUE-SKY Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    1.332
    @ knop290

    Drecksstaat ist recht so oder darf a bisserl mehr sein DRECKSSTAAT

    Übrigens Deutschland wird 2006 Weltmeister......
    ..... Die Schiedsrichter machen dat schon......
    Kleiner Scherz am Faschingdienstag
     
  13. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Wenn Deutschland Weltmeister wird, kaufe ich mir freiwillig bei einem Onlineshop eine DRM-verseuchte Musikdatei :D, wenn nicht, dann nicht.

    Und das mit dem "Drecksstaat" möchte ich hier nimmer lesen. Deutschland ist zwar nicht perfekt, aber man sollte mal überlegen, wem man das alles zu verdanken hat. Die Politiker tragen nicht die alleinige Schuld an Miesere, da ist die Wirtschaft im erheblichem Maße mit dran schuld. Ich werf hier mal paar Stichworte in den Raum: "Deutsche Bank", "Rekordgewinn", "Massenentlassungen geplant". Und viele Unternehmen machen, bzw. haben Gewinn gemacht und planen jetzt zum Dank die Leute zu feuern. Diese Leute könnt ihr beschimpfen wie ihr wollt, aber bleibt mal auf nem gewissen Nivaou, immerhin sind wir hier kein heiseforum.

    Und guckt mal über den Tellerrand. Es gibt Länder, wo es besser ist, aber auch viele Länder denen es nicht anders ergeht und wo es sogar noch schlimmer ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen