1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kommt krass nix sound bei k7s5a

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von neomind_ffm, 20. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. neomind_ffm

    neomind_ffm Byte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    46
    hi leude, nochmals danke für euren support bei meinem mobo-problem. es läuft jetzt 1a, ausser der sound. onboard-sound geht nicht und bei meiner sb live5.1 kommt auch kein sound. treiber wurden installiert. auf der treiber-cd vom k7s5a sind zwar auch treiber, die cd ist aber winxp-disable. kann die also nicht installieren. zusätzlich kommt bei winamp eine fehlermeldung (blabla..dll not found). hat jemand eine lösung?
    und, damit ihr richtig ausgelastet seid noch eine frage: wieviel leistung sollte mein netztteil haben?

    meine komponten:
    k7s5a
    xp1700
    384mb ram
    sb live 5.1
    tnt2 (hardcore)
    ethernet
    60gig hdd 7200
    cd-reader&cd-burner
    2 systemlüfter
    [Diese Nachricht wurde von neomind_ffm am 20.04.2002 | 09:57 geändert.]
     
  2. Bongo

    Bongo Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    SoundCard\' ?
    Kann da ein BIOS-(De-)Update weiterhelfen ? Momentan ist das aktuelleste freigegebene BIOS drauf, allerdings wurde die Soundkarte vor dem BIOS-Update auch nicht richtig erkannt.
    Hat vielleicht jemand eine Soundblaster Live auf diesem Board laufen. Wenn ja, dann nennt mir bitte eure BIOS- Versionsnummer, damit ich das entsprechende BIOS testen kann.
    Thx
     
  3. neomind_ffm

    neomind_ffm Byte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    46
    ich schmeiss die karte gleich aus dem fenster, verdammt.
    also, der mikro-eingang funktioniert, aber der ausgang geht nicht. zur zeit hab ich das mikro also an der sb-live und die boxen am onboard-sound. die qualität ist zum kot...
    die treiber von der board-cd hab ich drauf gemacht, sind aber für die onboard-karte. die sb-live treiber sind auch drauf, aber ohne erfolg. woran liegt das?
     
  4. Winki

    Winki ROM

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    4
    Die SB-Live bekommst Du zum laufen, wenn Du das onboard-Lan abschaltest, und alternativ zur SBlive kannst Du auch den OnboardSound verwenden. Die Win XP Treiber sind auf deiner CD von ECS, mußt sie unter Win XP aber manuell instalieren, da sie keine Setup exe haben. Läuft einwand frei.
     
  5. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    deinstalliere deine live. auch aus dem gerätemanager.
    computer auf und karte rausziehen.
    pc neustaren und wieder runter.
    karte einbauen. die automatische erkennung abbrechen.
    karte nur mit dem setup installieren. die richtigen boxenauswählen
     
  6. neomind_ffm

    neomind_ffm Byte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    46
    also die treiber passen schon, hat vorher mit dem alten board auch funktioniert. hab nun zumindest hinbekommen, das onboard geht, aber total leise und sch.. qualität. als ich dann im bios den onboardsound abgestellt habe, hat windows dann eine neue pci-karte(soundkarte) erkannt, allerdings als modem. kann ich jetzt mit meiner soundkarte ins i-net??? was ist nun mit dem netztteil, wieviel leistung sollte ich bei den komponenten haben?
     
  7. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    ich hasse erkan & stefan
     
  8. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    also die live mß xp treiber haben. also neuinstallieren. hast du denn überhaupt die richtigen boxen aus dem installmenue gewählt?
    diese komische on board soundkarte mußt du im bios deaktivieren
     
  9. LightHawk

    LightHawk Byte

    Registriert seit:
    24. September 2000
    Beiträge:
    67
    Check mal die Lautsprecher...
    Vieleicht haben die auch einen defekt...

    Vieleicht liegt auch ein IRQ Konflikt mit dem Paralellport vor.
    Deaktivier den Port mal temporär im Bios.

    Ich bin wohl einer der wenigen der mir seiner k7s5a Rev.4 keine Probs hat...
     
  10. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hey, meine Ausstattung ist ziemlich gleich, nur andere GraKa, weniger Ram und \'ne andere Platte.
    OnBoard Sound kriege ich zum Laufen, aber die Live funzt einfach nicht. Friert nach Treiberinstallation den ganzen Rechner ein.

    Den XP Treiber für OnBoard SOund kriegst du auf der SiS hompage
     
  11. enux

    enux Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    93
    Ist der onboard-Soundchip im BIOS deaktiviert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen