Kommt SuSE 8.2 mit NTFS Partition zurech

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von ReneW, 11. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ReneW

    ReneW Megabyte

    Hallo allerseits.
    Kann mir jemand sagen, ob Linux mit NTFS Partition zurechtkommt? (lesend)
    Meine OS Konstellation derzeit.
    HD0 primär 0 WinXP (8 GB NTFS)
    HD0 primär 1 Win98se (8 GB Fat32)
    Erwartet Linux SuSE 8.2 immer noch eine /boot in den ersten 1024 Zylindern?

    2. wie bekomme ich Linux mit in den Bootmanager von WinXP?

    Gruß, Norbert
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Findest du hier :

    http://www.winimage.com/bootpart.htm

    mfg franzkat
     
  3. Donk1x2

    Donk1x2 Byte

    Kannst du mir noch sagen, wo ich Bootpart finden kann?

    Gruss, Norbert
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Es gibt ein Tool namens Bootpart, welches dir den Prozess des Einbindens des Bootloaders von Linux in die boot.ini abnimmt.

    franzkat
     
  5. wickey

    wickey Megabyte

    > Erwartet Linux SuSE 8.2 immer noch eine /boot in den ersten 1024 Zylindern?

    Liegt an Deiner Hardware (LBA32 fähig), nicht an Linux. Früher hatte Lilo (der Linux Bootloager diese Beschränkung, gibt es aber nicht mehr.

    > 2. wie bekomme ich Linux mit in den Bootmanager von WinXP?

    Dazu gibt es Anleitungen wie Sand am Meer.

    grüße wickey
     
  6. ReneW

    ReneW Megabyte

    mit Linux kann man schon seit Jahren auf eine NTFS Partition zugreifen (nur lesen), man musste es nur früher extra aktivieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen