1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Komplett-PC unter 500 mit guter Soundk.

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von The MaD MaNiAc, 25. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    Hi Leutz
    Ich hab ma \'ne Frage: mein Freund möchte am PC Musik produzieren / machen, braucht dazu aber einen besseren PC (er hat Pentium100 momentan, also nicht grad das ware...). Deswegen frage ich euch: wo kann er einen PC mit GUTER Soundkarte unter 500.- EUR (mehr kann & will er nicht ausgeben) bekommen? CPU sollte sich so im XP1700-XP1900-Bereich bewegen, Festplatte im 40GB-er Bereich. GraKa so GF3 Ti2oo, der Rest kann ruhig in der Low-End-Gegend bewegen (nur sollten sich alle Hardware-Komponenten miteinander "vertragen")...lediglich die Soundkarte ist sehr wichtig. Sie sollte einen sehr guten Klang haben und alle wichtigen Anschlüsse, die man z.B. für MIDI-Keyboards braucht. Schnickschnack wie Fernbedienung etc. muss nicht dabei liegen. Keyboard + Maus + Monitor hat er schon. Könnt ihr mir etwas empfehlen? Händler, Site o.ä.? Wär euch für Hilfe wirklich dankbar!

    Th3 MaD MaNiaC²°°²
    [Diese Nachricht wurde von The MaD MaNiAc am 25.09.2002 | 20:30 geändert.]
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hallo Karl,

    mehr ist wohl nicht drin, wenn man sound-süchtig ist. Oder anders: Die Audigy frisst ihre Kinder.
    Außerdem vermisse ich ein (DVD-)Laufwerk; man müsste dafür dann auf ein Midi-Gehäuse zurück greifen.
    Gut, dass ich kein Sound-Fan bin.

    Gruß
    Ferdi
     
  3. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hallo Karl,

    was habt ihr euch denn für ein Preislimit gesetzt? Habe vor kurzem noch einen für 500? zusammen gebaut.
    Und wo stellt ihr den vor?
    Ich glaub, das Mobo kenn ich schon...;)

    Gruß
    Ferdi
     
  4. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    hört sich gut an, Karl :)

    Wann ist der fertig (ungefähr)?

    Kai
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Also...:)

    <B>bei E-Bug</B>
    Motherboard ECS K7VZA Rev. 3 49.98 ?
    Vesandkosten E-Bug 5.55 ?

    <B>bei Funcomputer</B>
    2 x 256MB DIMM SDRAM PC133 CL2 Infineon/Infineon Original a 28.90 57.80 ?
    BIG-Tower Standard ATX 350W PFC 79 ?
    HIS ATI Radeon 7500 "Excalibur" 64MB DDR TV-Out DVI Retail 79.99 ?
    AMD Duron 1300 Socket A 42.99 ?
    EKL 1038 Lüfter Socket A/370 (bis XP 2100+, 28dB) 29.99 ?
    CREATIVE Soundblaster Audigy Player SB1394 Bulk 70.99 ?
    MAXTOR DiamondMax D540X 40.9GB, 5400Rpm, UDMA/100 80.99
    Versandkosten Funcomputer 5 ?

    Total 502.28 ?

    Bemerkung: bis gestern morgen war dasselbe Board bei Funcomputer zum ähnlichen Preis erhältlich, mittlerweilen ist es vergriffen...:( Deshalb kommen jetzt noch die Versandkosten von E-Bug dazu... ansonsten wären wir unter 500 ? gekommen. Falls das Board auch bei Funcomputer gekauft werden soll, dann bietet sich gegen geringen Aufpreis folgende Möglichkeit an:

    ENMIC 8TAX3 + Athlon/Duron Socket A UDMA/100 VIA KT133A Sound 79.90 (Anm.: Enmic = Epox-Boards, mit deutschem Handbuch und allenfalls kitzekleinsten Modifikationen)

    Ich hoffe, Ihr könnt etwas damit anfangen.

    Gruss,

    Karl
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Bin ja auch mal auf den PC gespannt, den Karl und Andreas da zusammenstellen.
    Bei 500? wird das schon verdammt schwierig. 100? würde ich ja schon mal für die Soundkarte verplanen. Mit AthlonXP und Geforce... wird das dann wohl eher nix. Dann lieber Duron und Radeon9000(lautlos!), da braucht man auch kein Hitech-Netzteil. Beim RAM sollte man wohl eher nicht sparen, 512MB mindestens für Musikbearbeitung.
    Gruß, Andreas
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    AMDUser und ich sind grad dran, einen Muster-BudgetPC zusammenzustellen (analog zum Dreampc). Alles weitere folgt!:)

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen