Komplett-XP-System auf neue Platte

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von JMJ, 24. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JMJ

    JMJ ROM

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    4
    Hallo, als reger PC-Welt-Leser erinnere ich mich an das Komplett-Kopieren eines Systems mittels xcopy. Nun die Frage: mein Komplett-XP-System inkl. aller Programme und Einstellungen könnte 1:1 auf eine neue Platte. Geht das mit dieser berühmten xcopy /k/r/e/i/s/c/h -Kombination? Also, mit DOS booten (habe noch eine von ME) und dann alles rüber, später von Slave auf Master umjumpern und fertig?
    Wenn das mal so einfach ginge, wie ich es hier tippe...
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Wenn dein XP auf einer FAT32 Partition ruht und du Parrallel eine Win9x /ME Installation betreibst MÜßTE das unter 9.x funktionieren... Bei XP ohne 9.x bin ich mir da gar nicht mehr sicher (weil XP DOS nur emuliert). Auf einer NTSF Partition sinken die Chancen das es mit XCOPY klappt gen Null...

    J2x
     
  3. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hab gerade mal den Versuch unternommen, mittels xcopy (xcopy32 gibt es nicht mehr) und /k /r /e /i /s /c /h mein Windows XP Verzeichnis auf ein weitere Partition zu kopieren - hab das Ganze unter der Eingabeaufforderung von XP (CMD.EXE) gemacht. Ob die komplette Kopie auf eine andere Festplatte funktioniert, kann ich deshalb nicht sagen, aber XCOPY ging. müßte eigentlich aber auch unter "AUSFÜHREN" gehen - muss ich nachher mal testen. Booten von Diskette wäre dann unnötig.
    MfG Steffen

    XCOPY funktioniert scheinbar auch unter "Ausführen" und auch wenn die zu kopierenden Dateien/Ordner auf einer NTFS-Partition sind. Übrigens lässt sich auch unter XP ein MS-DOS-Startdatei erstellen (Option befindet sich beim Formatieren). Als Version wird dann "WINDOWS MILLENNIUM 4.90.3000" angezeigt.
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 24.11.2001 | 17:36 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen