komplette Festplatte kopieren

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Flubber, 8. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flubber

    Flubber Byte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo zusammen!

    Ich suche eine Lösung für folgendes Problem!

    Ich hab zwei Notebooks! Eins ist komplett installiert und sonstige Programme und Daten sind auch schon drauf! Nun möchte ich diese komplette Festplatte per Netzwerkverbindung auf ein anderes Notebook kopieren, auf dem die Festplatte komplett leer ist (auch kein Betriebsystem vorhanden)!

    Meine Fragen sind:
    Kann man das machen? Wie?
    Welches Programm brauche ich?
    Geht es auch ohne das ich auf dem Notebook ein Betriebsystem installiere?

    Vielleicht kann mit jemand helfen.

    Daher schon einmal danke an euch

    Gruss Bastian
     
  2. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    ich benutze es seit langem in jeglicher situation. images, plattenspiegelung..... nie probs gehabt, funze alles bisher einwandfrei

    UWE
     
  3. compi-biggi

    compi-biggi Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    204
    Hallo Bastian,

    aus meiner Erfahrung kannst Du das Problem folgendermaßen lösen:

    1. Du kaufst ein Programm (ca. 45,00 Euro) namenens Acronis-TrueImage

    Wenn beide Notebooks technisch gleich sind, d.h. auch die gleichen Chipsatztreiber haben, dann installierst Du TrueImage auf der Platte, brennst Dir (geht vollautomatisch) eine Boot-CD für Dein
    Betriebssystem und kopierst diese Platte incl. Bootpartion, System und allen Programmen und Daten auf mehrere CD. (geht während des Windows-Betriebes). Dann startest Du das zweite Notbook und bootest mit der Boot-CD von TueImage, wählst Wiederherstellung von CD und so nach einiger Zeit, (bei 10GB z.B. rund 45 Minuten) hat Du auf dem 2. Nootbook ein identisches System.

    2. Fall

    Das zweite Notbook ist nicht identisch
    Dann wird es etwas schwieriger, aber es geht auch. Beim Starten des auf die Platte des 2. Notbooks gespielten Images kommt es zu Schwierigkeiten mit dem verschiedenen Chipsatztreibern, deshalb musst Du nach folgender, von Microsoft stammender Anleitung arbeiten: Ist allerdings ein wenig aufwendig, sorry.

    Gruss Biggi
    ------------------------------------------------------------------------
    Kopieren Sie die folgenden Informationen in den Notepad-Editor und sichern Sie die Datei auf einer 3,5-Zoll-Diskette. Nennen Sie die Datei mergeide.reg (ohne die Dateinamenerweiterung .txt).
    ********* START COPY FROM HERE *************

    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\primary_ide_channel]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="atapi"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\secondary_ide_channel]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="atapi"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\*pnp0600]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="atapi"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\*azt0502]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="atapi"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\gendisk]
    "ClassGUID"="{4D36E967-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="disk"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#cc_0101]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="pciide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_0e11&dev_ae33]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="pciide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_1039&dev_0601]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="pciide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_1039&dev_5513]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="pciide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_1042&dev_1000]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="pciide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_105a&dev_4d33]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="pciide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_1095&dev_0640]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="pciide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_1095&dev_0646]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="pciide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_1097&dev_0038]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="pciide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_10ad&dev_0001]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="pciide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_10ad&dev_0150]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="pciide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_10b9&dev_5215]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="pciide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_10b9&dev_5219]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="pciide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_10b9&dev_5229]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="pciide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_1106&dev_0571]
    "Service"="pciide"
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_8086&dev_1222]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="intelide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_8086&dev_1230]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="intelide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_8086&dev_2411]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="intelide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_8086&dev_2421]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="intelide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_8086&dev_7010]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="intelide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_8086&dev_7111]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="intelide"

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\CriticalDeviceDatabase\pci#ven_8086&dev_7199]
    "ClassGUID"="{4D36E96A-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}"
    "Service"="intelide"

    ;Add driver for Atapi (requires atapi.sys in drivers directory)

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\atapi]
    "ErrorControl"=dword:00000001
    "Group"="SCSI miniport"
    "Start"=dword:00000000
    "Tag"=dword:00000019
    "Type"=dword:00000001
    "DisplayName"="Standard IDE/ESDI Hard Disk Controller"
    "ImagePath"=hex(2):53,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,33,00,32,00,5c,00,44,00,\
    52,00,49,00,56,00,45,00,52,00,53,00,5c,00,61,00,74,00,61,00,70,00,69,00,2e,\
    00,73,00,79,00,73,00,00,00

    ;Add driver for intelide (requires intelide.sys in drivers directory)

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\IntelIde]
    "ErrorControl"=dword:00000001
    "Group"="System Bus Extender"
    "Start"=dword:00000000
    "Tag"=dword:00000004
    "Type"=dword:00000001
    "ImagePath"=hex(2):53,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,33,00,32,00,5c,00,44,00,\
    52,00,49,00,56,00,45,00,52,00,53,00,5c,00,69,00,6e,00,74,00,65,00,6c,00,69,\
    00,64,00,65,00,2e,00,73,00,79,00,73,00,00,00

    ;Add driver for pciide (requires pciide.sys and pciidex.sys in drivers directory)

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\PCIIde]
    "ErrorControl"=dword:00000001
    "Group"="System Bus Extender"
    "Start"=dword:00000000
    "Tag"=dword:00000003
    "Type"=dword:00000001
    "ImagePath"=hex(2):53,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,33,00,32,00,5c,00,44,00,\
    52,00,49,00,56,00,45,00,52,00,53,00,5c,00,70,00,63,00,69,00,69,00,64,00,65,\
    00,2e,00,73,00,79,00,73,00,00,00
    ************ END COPY HERE ***************

    Extrahieren Sie die Dateien Atapi.sys, Intelide.sys, Pciide.sys und Pciidex.sys aus der Datei "Systemroot \Driver Cache\i386\driver.cab" oder kopieren Sie sie von den aktuellen Service-Pack-Distributionsmedien in das Verzeichnis "Systemroot \system32\drivers" (sofern das Service Pack bereits auf Ihrem Computer installiert ist).
    Klicken Sie im Windows Explorer mit der rechten Maustaste auf die Datei Mergeide.reg im Diskettenlaufwerk. Klicken Sie dann auf Zusammenführen. Windows zeigt folgende Meldung an:
    Möchten Sie die Informationen in a:\mergeide.reg zu der Registrierung hinzufügen?

    Klicken Sie auf Ja.

    Nach Abschluss des Importvorgangs zeigt Windows eine weitere Meldung an:
    Die Informationen von a:\mergeide.reg wurden in der Registrierung eingetragen.

    Fahren Sie den Computer herunter, schalten Sie ihn aus und verlagern Sie die Systemfestplatte auf den anderen Testcomputer, der zuvor eine Fehlermeldung "stop 0x0000007b" erzeugt hat. Überprüfen Sie dann, ob Sie den zweiten Computer erfolgreich starten können.
    Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

    Modifiziert am: 24.04.2003
    Suchbegriffe: kbenv kbprb KB271965
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Kann ich nicht verstehen wie man dieses Programm empfehlen
    kann. Das ist mithin eines der schlechtesten Image-Programme.

    Lese auch folgende Beiträge:
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=116668#600012

    Gruss Wolfgang
     
  5. MrsCalahan

    MrsCalahan Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    76
    Drive Image von Powerquest kannst Du da nehmen. Das ist ein sehr gutes Programm!
     
  6. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Doppelposting.
    Hier sind schon mehr Antworten:
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=116570
    [Diese Nachricht wurde von RaBerti1 am 08.07.2003 | 12:02 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen