1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Komplette Festplatte kopieren?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von oli68, 24. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. oli68

    oli68 Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    9
    Hallo,ich habe vor mir eine größere Festplatte zuzulegen (im moment 20 GB dann 160 GB).Nun wollte ich mal wissen ob es eine möglichkeit gibt die komplette Festplatte zu kopieren um die alte dann ausbauen zu können?Gibt es da irgendwelche Programme (HD Clone z.B.)?Oder gibt es etwas besseres?Geht das überhaupt?Für Tipps wäre ich sehr dankbar :bet:.
     
  2. Eros-it

    Eros-it Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    178
    Das gleiche wollte ich auch machen meine hauptfestplatte 120GB Maxtor 6Y120M0 SATA meine neue Samsung SP1614C S-ATA.
    Ich wollte jetzt ein Image von mein Windows machen und auf meiner zweite festplatte installieren,Das ich dann in ruche meine erste festplatte löschen kann und Windows neu installieren kann.Und von meiner zweite festpltte könnte ich im alten Win Booten.
    Aber leider klappt das nich ich habe es mit Acronis Image probiert :
    erster versuch mit Boot cd aber wenn ich dann das Image erstellen muß gebe ich In eine Partition an (zweite fespltte hat 3 Partition) aber es gibt die meldung das die Festplatte schreibgeschützt ist wieso keine ahnung.

    Habe das Image und Win gemacht geht wollte dann das image auf die Zweite festplatte installieren aber ich kann es nur auf die erste Festplatte installieren.

    Gibt es eine andere soft?
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    da gibt es mehrere Tools:
    * Ghost von Symantec (mein Favorit)
    * DriveImage (auch Symantec)
    * True Image (Acronis, mag ich nicht so)
     
  4. Eros-it

    Eros-it Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    178
    Ghost habe ich auch probiert mit Boot cd wenn er dann anfängt zu Kompriemiere kommt fehler meldung Cannot open Ghosterr.txt.


    True Image macht den Image aber lässt sich dann nicht auf die zweite Festplatte installieren nur auf der Hauptfestplatte.
     
  5. kanuu

    kanuu Byte

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    37
    ..habe gerade erst gleiches Prob gehabt. Meine Erfahrung war:

    HDCopy - eine Plattenkopie sehr gut, sofort weiter mit neuer HD
    - bei anderer mußte erst 98 drüberinstalliert werden

    Winblast32 von Maxtor:
    Partitionieren, Formatieren und Kopieren (C: alt > C: neu) in ca. 30 Minuten-super

    ..allle anderen Progs wie Ghost, TrueImage usw. sollen auch sehr gut sein, kosten aber

    Servus

    c
     
  6. Clumsyschlumpf

    Clumsyschlumpf Kbyte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    129
    Hallo,

    habe das letztens auch machen wollen...

    Hatte ne 40 GB Plate und ne neue 80GB....

    Ich habe dann die 40GB Platte 1:1 auf die neue kopiert und zwar unter Knoppix mit dd ....
    Die Knoppix CD hatte ich von C't, die startet auch von der CD aus ohen Installation, also sehr praktisch...

    Der Kopierbefehl macht eine tatsächliche 1:1 Kopie auf der untersten Bitebene, deswegen spielen Partitionsformat etc. keine Rolle mehr...

    So würde ich es machen:

    80 GB Platte einbauen und so partitionieren, dass sie exakt dieselben Partitionen hat wie die 40GB (Größe etc.) Den Rest dann anch belieben einteilen.

    Knoppix starten und die entsprechenden Partitionen jeweils einzeln kopieren
    Runterfahren, 40GB Platte ausbauen unter DOS booten und die Partition, auf der Windoof liegt als aktive festlegen (sonst klappts ja net)...

    Dann einfach normal starten lassen, das geht alles reibungslos und dann den Rest der Platte so volls chreiben wie man will...

    Ging bei mir ohne Probleme...

    Gruß
    Clumsyschlumpf
     
  7. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Stimmt, nur gibt es mittlerweile eine neue Version, die Maxblas3 heisst, und es gibt sie als EXE oder ISO-Zip Datei!


    http://www.maxtor.com/portal/site/M...channelpath=/en_us/Support/Software Downloads

     
  8. Gast

    Gast Guest

    Funktoniert dieses MaxBlast3 auch mit 2 Samsung Festplatten, da auf der Homepage steht, dass mind. eine Maxtor Platte benoetigt wird!?!?!
    Oder nur ein Gag?

    Gruss
     
  9. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Gute frage, Hab die neue jetzt noch nicht getestet, aber ich glaube nicht, denn für die ältere version war dies auch ein geblendete voraussetzung, was ja auch logisch ist, da ja sonnst das Tool mit keiner anderen HD-Marke funktionieren würde, gerade eben, da Maxtor ja schreibt, dass mindestens eine Maxtor-HD vorhanden sein soll!
    Das Läuft mit ziemlicher sicherheit mit jeder ATA-SATA HD!

    Habe leider in nächster zeit nicht die möglichkeit dies zu testen, aber da werden sich mit sicherheit noch andere User daran interessieren und dies Testen, oder wenn jemand dies schon getan hat, wärs gut dies hier zu melden!

    :cool:
     
  10. Eros-it

    Eros-it Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    178
    Also ich habe Winblaster 32 win probiert und windows das andere kann ich nicht probieren weil ich keinen diskette laufwerk habe.
    Hat alles kopiert auf die zweite festplatte.wollte ich dann won der zweite festplatte starten geht nicht.
     
  11. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen