1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

komplettsystem aus katalog?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von warsnake, 28. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. warsnake

    warsnake Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    56
    Hi,

    ich will mir nen neuen Rechner zulegen, doch da ich ziemlich knapp bei Kasse bin, kann ich ihn nicht auf einmal bezahlen ... deshalb solls evtl. einer ausm katalog werden.
    Da ich kp von hardware hab, frag ich euch obs sich "lohnt" ihn zu kaufen.

    AMD Athlon64 3000+
    1024 mb ddr
    ATI Radeon X600-pro-4 PCIe ViVo, DVI 256 MB (versucht benchmark test zu finden ... )
    160 gb
    16x dvd-brenner
    Preis: 999€

    ... dvd laufwerk, usb, sound on board usw.
    Der pc soll hauptsächlich zum zocken genutzt werden ... ich will z.b. farcry oder bf2 zockn (muss aber nicht auf high quali sein)

    mein derzeitiger rechner:
    amd athlon xp 2000+
    512 mb ddr
    geforce ti 4200 64 mb
    40 gb

    wobei er schlecht läuft ... u.A. abstürze

    mfg warsnake... thx schonmal
     
  2. w0rker

    w0rker Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    19
    Zum Zocken st er schon recht gut , aber versuch mal anstatt ner Ati X600 eine X800 zu kriegen das macht beim Spielen doch schon was mehr aus
     
  3. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Ob sich das lohnt, kann dir niemand genau sagen, ohne genauere Angaben zu der verbauten Hardware zu haben. Gib doch mal nen link zu dem Teil...
     
  4. warsnake

    warsnake Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    56
    ... thx für die schnellen antworten (hab nochmal 1. post editiert)

    ich würde viel mehr posten ^^ nur gibt es kaum mehr angaben

    KLICK

    es gibt zwar den scaleo p mit mehr daten auf der siemens page, jedoch ist dies ein angebot vom katalog und deshalb weichen alle rechner auf der simens seite von diesem etwas ab.

    mfg warsnake
     
  5. w0rker

    w0rker Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    19
    Ich würde sagen bei dem Preis kannst du erstmal nix verkehrt machen.
    Guck dir aber noch 1-2 Tage mal andere Rechner an der ist trotzdem sehr gut
     
  6. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Hm, persönlich halte ich nicht wirklich viel von solchen Konplettsystemen, da immer mindestens eine Komponete nicht viel taugt. In den vorliegenden Fall kommt noch hinzu das prektisch nichts über die verbauten Komponeten bekannt ist. Was ich grundsätzlich schlecht finde.
    OK, wer Finanzieren will, muss häufig auf solche Notlösungen zurückgreifen.
    Es geht aber auch besser, Denn bei dem Internet PC-Versender ALTERNATE kann man sich einen PC am PC-Konfigurator nach eigenen Vorstellungen zusammenstellen. Der wird dann komplett montiert und wie ein Katalog-Gerät fertig geliefert. Darüberhinaus biete ALTERNATE auch ein Finanzieung an.
    Das heisst ab einen Warenwert von 250 Euro (da kommst du ja auf jeden Fall drüber, kann man den Finanzieren.

    Hier der Link zu den FinanzServices: ALTERNATE Finanz

    Und hier der Link zu dem PC-Konfigurator: ALTERNATE PC-Konfigurator

    Dort bekommst du sicher bessere Ausstattung zum Vergleichbaren PReis und das ganze dann eben nach Deinen Wünschen. Und mit Finanzierung!!!

    Wenn Du nicht so genau weist, was am besten zusammenpasst, weil Du nicht viel Ahnung davon hast, werden wir Dir hier im Forum sicher weiterhelfen können.

    gruß
    andy33
     
  7. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
    Ich würde mich an deiner Stelle erst mal an die Technikberatung wenden.

    http://www.otto.de/is-bin/INTERSHOP...3f7Czg0f0zJdo8=?ls=0&Template=contact_persons

    und folgende Fragen stellen zu deinem genannten Wunsch PC:

    -Welches Mainboard wurde verbaut (mit Sockelangabe)
    - Lautstärke des verwendeten Kühlkörpers/komplett Pc
    - Geschwindigkeit der verbauten Platte (HDD)
    -Welcher Speicher wird eingesetzt (mit Daten )
    - Welcher AMD 64 zum Einsatz kommt .Newcastle,Winchester oder Clawhammer
    -Welches Netzteil wurde verbaut (hersteller+ Leistungsdaten)

    Poste hier die Antwort, dann schaun wir weiter :D


    Gruß Red
     
  8. warsnake

    warsnake Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    56
    hi,

    hab jetzt die mail abgeschickt ... auch wenn ich wenig hoffnung hab, dass sie mir alles beantworten werden =)

    an nen pc-konfigurator habich auch schon gedacht, jedoch mehr an Dell ... oda so =)

    thx ... mfg
    warsnake
     
  9. w0rker

    w0rker Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    19
    Bei DEll hast du Sicherheit garantiert , doch sind sie ,nacher meiner Meinung genau das was einen guten PC ausmachen , nur fast immer doppelt so teuer :)
    K kann etwas übertrieben sein aber da bezahlt man fast schon für den Namen
     
  10. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Zumal man bei Dell auch nur bedingt den PC selber zusammenstellen kann. Dort ist man in der Wahl der Komponenten bei weitem nicht so frei wie beispielsweise bei Alternate.

    Und ja, bei DELL zahlt man auch für den guten Namen.

    Ich finde Dell klasse, aber mehr für den Gewerblichen Kunden. Für den Privatmann sind die zu teuer.
     
  11. warsnake

    warsnake Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    56
    Hi,

    haben noch immer net geantwortet, trotzdem wollt ich noch wissn wie es mit der graka aussieht ... ich weiß dass die x300 nicht zu empfehlen ist (vergleichbar mx von Geforce damals) ... nur wie schauts mit der x600 aus?

    hat jemand vll nen benchmarktest - vergleich? ist sie besser als z.b. 9800 pro ?

    EDIT: k ... vergesst das oben drüber hab mich erkundigt ... die x600 ist vergleichbar mit der 9600pro/xt ... reicht für gutes zocken ... vermute ich mal.

    mfg warsnake
     
  12. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    Im Katalog würde ich nie bestellen, da die _immer_ teurer sind und über den Marktpreisen liegen. Ganz genau kenne ich Alternate zwar nicht, aber wann immer ich bei denen meine Hardware ausgesucht habe, war sie da teils erheblich teurer als bei Konkurrenten!

    Dein jetziger Rechner ist doch gar nicht so schlecht?! Ich weiß zwar nicht, was du für ein Mainboard drin hast usw., aber ich würde den Rechner einfach aufrüsten, wenn ich kein Geld hätte. Das heißt: Den 2000+ raus, und nen schönen neuen gekauft, evtl. neuer CPU-Kühler. Da du schreibst, dass dein Rechner häufig abstürzt: Hattest du Windows mal neu installiert? Ist dein System arg zugemüllt? Evtl. würde ich 2x512MB RAM kaufen, aber guten Markenspeicher von Samsung etwa. Vielleichts liegts am RAM? Oder ist dein Netzteil zu schwach? Schau mal oben im Sticky...

    Mein Vorschlag:
    - Case, Laufwerke behalten
    - 2600+ oder dergleichen kaufen, evtl. Kühler (60+20 Euro)
    - Festplatte als Datenplatte weiternutzen, 160GB Platte rein (70 Euro)
    - 1x512MB bzw. 2x512MB RAM rein (55 bzw. 110 Euro)
    - GeForce6800LE (von Leadtek) für ca. 210Euro rein
    - bei zu schwachem Netzteil ein neues Enermax mit 365 Watt (50 Euro)

    Damit solltest du billiger hinkommen (ca. 500 Euro oder etwa mehr, wenn du ein neues NT brauchst) und hast zudem bessere Komponenten drinnen. Wenn du jetzt natürlich schon nen Billigst-PC hast (=ASRock Mainboard, noname RAM, billig-Netzteil) oder noch keinen DVD-Brenner hast, sieht die Sache unter Umständen anders aus.

    Gruß
    Chris

    Nachtrag: Wegen der Finanzierung: Überleg dir das genau. Schlaue Menschen kaufen nicht auf pump, sondern lassen ihr Geld für sich arbeiten. Merke: Kaufe Dinge, die ihren Wert nicht verlieren auf pump (Grundstück, Haus), aber nie Dinge wie einen Fernseher, PC usw. Mal so als Ratschlag von mir. :cool: Kannst du keinen zinsfreien Kredit von Omi kriegen oder so :D
     
  13. warsnake

    warsnake Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    56
    ^^ also meine oma ist ein geizkragen ... das wird nichts und ich hab mir eigentlich überlegt dass ich mir nen pc kauf den ich 2 jahre abbezahl der aber 4 jahre etwas taugt...

    also mainboard: asrock k7vt2 hihi
    ram: 2x 256 (noname)
    netzteil: schrott
    dvd-brenner? nur im prospekt gesehn
     
  14. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    Naja, heutzutage taugen PCs nach 4 Jahren nicht unbedingt noch für große Taten, v.a. was Spiele betrifft.

    Jackpot! Damit hast du dich erfolgreich qualifiziert, diesen deinen jetzigen PC nicht aufrüsten zu müssen :D Alle Punkte sind dafür erfüllt, das nenne ich mal einen Volltreffer :P

    Gruß
    Chris
     
  15. warsnake

    warsnake Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    56
    also ich hab nochmal ne nacht drüber geschlafen ... und bin zum entschluss gekommen ... lieber zugreifen wenn ich die möglichkeite habe nen neuen zu bekommen, was wohl die nächsten 2-3 jahre nicht mehr der fall sein wird ^^

    wenn ich ihn krieg lass ich einfach everest drüber laufen und schau obs wirklich die hölle ist ... angeblich kann ich ihn ja 14 tage lang wieder zurückschicken.

    Ich hab auch noch irgendwo die hoffnung, dass sie nicht die billigststen noname teile verbaut haben. Wenn doch, hab ich schon ne idee für meine nächste HP.
    Meiner läuft eben im moment kaum noch und ich glaub ich werd schon zufrieden sein wenn er anständig fundst und ich die games nicht mehr auf low zocken muss. In 2 jahren, wenn die garantie verfällt bau ich ihn eh um, wie meinen jetztigen, dessen teile vereinzelt schon 5 jahre alt sind. (nicht aus otto )

    mfg milb0o

    Ich poste dann auch dass ergebnis aus everest.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen