Komplettsystem unter 400 Euro?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Gayson, 20. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gayson

    Gayson Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    254
    Hallo!
    Ich suche einen Komplett-PC, und wollte erstmal versuchen, ein Komplettsystem zu finden, bevor ich mir den PC aus Einzelteilen zusammenbaue.
    - 512 Mb Ram
    - DVD-LW + CD-Brenner
    - 80 Gb Festplatte
    - leise, stabil laufen
    - aufrüstbar sein (z.B. Grafikkarte, Festplatte, PCI-Karten)
    - um die 400 Euro
    Der PC soll zunächst als reiner Office/Internet-PC laufen, in ca. 1 1/2 Jahren als Spiele-PC eingesetzt werden, deshalb die Erweiterbarkeit.

    Anmerkung: Eine Familie hatte mich angesprochen, ob sie sich den Real-PC (http://www.real.de/container/angebo...angebote_aktuell&angebot=27690&objectMore=100) holen soll, ich habe ihr jedoch davon abgeraten und versuche nun, einen von der Leistung vergleichbaren, jedoch Qualitätsmäßig besseren PC zu finden.
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    dann solltest du auf S939 achten, sowie auf PCIe.
    Auch sollte alles ATX Konform sein, um ein Netzteil nachrüsten zu können.
     
  3. Gayson

    Gayson Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    254
    Danke für deine schnelle Antwort, hatte jedoch auf konkrete Angebote/ Modelle/ Empfehlungen gehofft, da der Markt ja doch recht unübersichtlich ist. Habt ihr sowas parat?
     
  4. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    mh also ich würde sagen:

    AMD a64 3000+ 120€ (boxed)
    Asrock Dual SATA II 55€
    2x 512MB Ram 80€
    X300SE 40€
    160GB HDD 67€
    BenQ 1655 DVD Brenner 42€
    ATX Gehäuse 30€
    330W oder 380W tagan 35/45€

    macht zusammen: 497€ ( mit 380W Netzteil) oder 369€ (mit 330W netzteil)

    sparen kannst du eigentlich nur noch an der Festplatte oder am Brenner.
     
  5. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
  6. Gayson

    Gayson Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    254
    Wie gesagt, ich möchte einen (weitestgehend) fertig konfigurierten PC haben ("von der Stange"), und nicht selber Hand anlegen müssen.
    Naja, dann muss ich mich wohl selber in das Getümmel stürzen, trotzdem danke!
     
  7. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Dafür habe ich dir doch 2 Links mit massig Komplett-PCs vor die Füße geworfen. Das mit der Erweiterbarkeit nach 1 1/2 Jahren könnte sich auch lediglich auf die Grafikkarte und einen Speicherriegel beschränken. Ansonsten ist es Murks.

    Sonst kauf dir erstmal einen ganz billigen mit 512MB RAM und kaufe in 1 1/2 Jahren nochmal einen neuen.

    Bis dahin wirst du wohl nur noch Dual-Prozessoren finden und die Spiele Multithreading unterstützen. Dein Single-Core-Prozessor wird dann mächtig ächtzen.

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen