Komprimierungs/Encoder Tool Avi = MPEG1 PAL!

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von nenouse, 26. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nenouse

    nenouse Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    183
    Tja Leut" chen" ,
    wer hat einen Camcorder und dreht paar Filmchen. Entweder oder habt ihr das folgende gleiche Problem oder sucht auch ein vernünftiges Tool zur Bearbeitung und Komprimierung der Filme!

    Ich suche im Netz ein vernünftiges Encoder Tool....

    von AVi auf mindestens MPEG 1
    habe schon 3 getestet und naja....

    avi2 dvd .. :( mittel ... einfach bedienbar aber Qualität der Resultate :eek: aber dafür gratos...

    FX video converter geht.... aber halt keine freeware...
    wahrscheinlich deswegen nicht so schlecht , oder ?

    und noch so ein anderes Freeware, aber nur für ntsc.... also ist der Ton weg..... und geht dann halt nicht im DVD Player

    ne Menge Video Bearbeitungs Tools: Zum Beispiel ;
    Pinacle 9 bugt ab und zu , sagen wir mal lieber, es bricht zusammen, keine Speicherung und du fängst von vorne an... :jump: ...
    der encoder ist einfach....sch..... :aua: ; das war der Test 3 bei mir...

    ulead video studio 8 ist das gleich in grün :jump:
    der encoder ist aber noch :eek:.... der war der test 2

    panasonic motion dv video hat fast keine bugs, aber der encoder besonders sch.... :jump:
    den hatte ich zu erst getestet
    deswegen fing ich an mich nun erst mal auf einen encoder zu konzentrieren.

    ja und da waren noch 2 andere tools, die habe ich schon vernichtet. Das Resultat der Filme war miserabel.

    so, nun soll es ja noch ein Tool von Sony geben/ sony media vegas.... kennt es jemand, wie ist es?

    ich könnte die Filme natürlich auf avi lassen und direkt auf eine dvd brennen...
    der Gag ist: ein 45 minuten film kann schöne fette 7,9 gb haben.... na ? wem gefällt das?
    Ich habe windows .... amd 2600 / 1024 speicher

    Auch hatte ich gelesen, das die MAc Tools besser und stabiler sein sollen es gibt anscheinend 2 und die sollen gut sein, besser als die Windows .. hilft mir aber nicht weiter.... habe nun mal 2 Windows und werde nun wegen einen Camcorder mir nicht einen Mac zulegen... logisch , oder ?

    Wer kann mir Paar Tipps geben....

    Im voraus danke
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...das "Tool" ist eine der besseren und teureren Video-Bearbeitungs-Software (ab 450 US-$). Es geht allerdings auch "preiswerter". Den "Königsweg" der Videobearbeitung habe ich hier ( http://www.pcwelt.de/forum/thread165220.html ) schon mal gepostet.

    Mit Freeware ist ein wirklich vernünftiges Ergebnis nicht zu erreichen.

    EDIT: Wenn du allerdings wirklich nur AVI2MPEG1 machen willst, reicht auch Freeware, nämlich VrtualDub als Aufnahme/Editier-Tool und TMPGEnc als Encoder.
     
  3. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  4. nenouse

    nenouse Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    183
    Hallo Goetti , , ich bin sofort zu deinem thread ... war sehr aufschlussreich.

    zur deiner edit kann ich dir nur sagen..
    so wenig wie ich gefunden habe im net...
    da habe ich also nicht meine ansprüche hoch geschraubt...
    tja mpeg 1 ist nun gerade das minimum, und nicht das was ich mir erträumt habe, ich dachte immer in meiner naivität gleich auf den 4er ... pustekuchen...
    selbst bei grossen pc shops hatte ich nichts gefunden....
    aber ich habe mir alles notiert und noch heute abend geht es ran an die wurst...
    danke
     
  5. nenouse

    nenouse Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    183

    wie ich gerade im titel bemerkte ist es eine adobe software...
    ist sie stabiler als pinacle 9 und ulead video studio 8?
    ich habe ja auch noch die 2 anderen power director 2,1 uralt und erkennt nicht die cam...
    dann halt die soft von der cam panasonic motion dv studio ...

    ist ja nun fast lächerlich ein cam 4 soft und alles ist nicht das...
    aber wie goetti sagte in den preiswerten und gratis software , aber auch die mit den cams mitgeliefert sind, ist die qualität ... nicht das wahre ... die encoder sind schlicht hin besch....
    aber bei den foto aparaten ist es ja auch so...
    da habe ich auch meine zeit gebraucht und rum gefragt um was vernünftiges zu finden...
    also main concept scheint interressant zu sein...
    thanks ....
     
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Mit EVE Encoder kann mann immerhin einen Film Encodieren und nebenher noch im Internet surfen .Mit Magix iet mir immer das Programm abgestürzt .Mit Mainactor hat die Firma noch ne Teure alternative und noch extra Mpeg-Encoder im Angebot .
     
  7. nenouse

    nenouse Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    183
    :merci:
    goetti und ghost
    goetti ich stellte fest nach ausgiebigen schnüffeln das du ne menge beiträge bei videobearbeitung gegeben hast.
    :laola:
    beim schmöckern fand ich auch das du nerovisionexpress vorgeschlagen hast...
    nun ich bin auf deinen link hin rein, gab aber nur nerodigitalpro auf der seite...
    ich habe noch die lte roxio easy creator 6 version die toll stabil bei mir läuft, hatte früher nero 6 und 5.5 auf jede maschine einen und der blue screen bei dem 6er was himmlisch.. ganze festplatte ..platt..aber nur eine!
    nun ich habe mir als test version den königsweg herunter geladen... ouf das programm hat es in sich , mein englisch hat gelitten... lebe 24 jahre in old franze nun! also gibt es ein tool multilingual dazu??
    auch die ver sion ulead pro habe ich jetzt im versuch nun ja da habe ich den haken das ich es nicht hin kriege mehr als 30 sec. a capture... /aufzeichnen....besch....
    bei nun habe ich noch video edit magic 3 als probe und meine da geht es schon etwas...
    bin halt probier freudig...
    zu den encoder tools,
    tmpgenc... stellte ich fest das ich armes schweinchen. trotz
    amd 2600 / und 1024 speicher / 160 gb platte ge force 5200
    dabei erkennst du das es nicht die neuste maschine ist.
    sie ist 2 jahre! nicht den avi film in mpeg2 umwandeln konnte da ich nicht den codec habe....
    komisch mit einem anderen tool hatte ich es aber in mpeg 2 umgewandelt und da hatte ich keinen ton mehr aber ich doofes ding hatte es ja auf ntsc ..
     
  8. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...das ist nur ein Vorschlag, wie es gehen könnte.
    Die dort genannten Programme muss man nicht benutzen, es gibt auch andere.

    Installiere nicht zu viele Programme, da es sonst zu Problemen kommen kann. Suche nach einem "Schnitt-/Aufnahme-Programm", das gut und stabil bei dir läuft. Danach vergiss alle anderen. Es geht dabei ja nur darum, den Film aufzunehmen und zu schneiden und ggf. einige Effekte etc. einzufügen. Welche davon "multilingual" sind? Keine Ahnung...
    TMPGEnc muss man kaufen, wenn man in MPEG2 codieren will (30-Tage Testversion hier: http://www.pegasys-inc.com/en/download/tp.html ). Es gibt auch noch eine uralte Beta-Version als freeware (in japanisch :D ), die ist aber nicht wirklich gut.
    Auch die Authoring-Programme für die Erstellung von DVDs sind Prüf-vor-Kauf-Versionen. Die Testzeit ist meistens 30 Tage.
     
  9. nenouse

    nenouse Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    183
    tja ich habe schon auf die beiden pc's die software auf geteilt.... also die ulead pro version schmeisse ich raus.... die hackt 30 sec capture und das wars, es geht auf playback über..." das "pro" programm" ... weg damit also...

    Sony media video.... nicht schlecht , aber mal ehrlich ziemlich kompliziert aufgebaut, habe mich mit einem kumpel unterhalten der pc und soft foto ect. verkauft, er meinte es auch ziemlich komplizierter aufbau und keine zufriedenstellende erklärung, dann auch nur in englisch... nun ich habe mir vor 3 stunden als ich noch an den pc durfte ( danke tochter ;) ) mir eve angeschaut von mainconcept... hm , nicht schlecht :cool:
    muss ich mir erst mal einen film drauf ausprobieren...
    nun in den nächsten tagen werde ich alles rauswerfen was mir nicht passt , eigentlich fing ich ja heute schon an.. scheint also wieder so einen bug geschichte zu sein, wie mit "bitte nicht mehr als 1 antivirus programm"...
    also die test/ trial programm versionen sind eigentlich für mich ein muss bevor ich ohnehin geld in ein tool packe...
    TMPGEnc ist mein baby geworden, da gibt es ja auch die free version... die habe ich ...
    sie läuft sauber und stabil...
    tja du hast mir gut weiter geholfen

    merci :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen