Konfig für VideoPC

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von vcut, 22. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vcut

    vcut ROM

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Hi !

    Ich bin nach 5 Jahren dabei mir einen neuen Rechner zuzulegen und bin bereit um die 600 € dafür auszugeben.

    Prioriäten liegen wie folgt

    1. Zum Bearbeiten von Videos und Grafiken
    2. Office Applik. und Surfen
    3. Hin und wieder Strategiespiele

    War nicht ganz faul und habe das Forum durchstöbert sowie einige Testberichte und bin zu folgender Konfig gekommen:

    Gigabyte GA-8I915P-G Sockel 775 EUR 83,95
    Intel P4 530J 3.00Ghz Sockel 775 Boxed EUR 154,83
    1024MB DDRRAM Corsair VS 1GB Kit PC400 EUR 79,88
    Miditower Powmax219 silver 400 W EUR 31,20
    160GB Maxtor 6L160P0 EUR 68,36
    Gigabyte 128MB 6600 GT NX66T128VP PCIe EUR 160,63

    So ca. 600 € wie bereits gesagt. Ich wäre Euch allen sehr zum Dank verpflichtet, wenn Ihr mir noch Tips geben könntet, bzw Vorschläge für andere Komponenten. Bin für jeden Ratschlag dankbar.

    LG
    vcut

    P.S. Bitte keine Streitigkeiten ob AMD oder INTEL, da ich der Meinung bin, dass INTEL besser geeignet wäre.
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    1. nur eine Festplatte halte ich nicht für besonders gut. Besser sind zwei oder drei, zwischen denen die Filmdateien beim bearbeiten hin- und hergeschoben werden bzw. eine auf der das System liegt.
    2. Das Netzteil ist wahrscheinlich nicht zu gebrauchen. Du solltest noch ein paar Euros mehr in ein vernünftiges Netzteil investieren.
    ...
    ...
    3. doch - jetzt kommts: AMD 64 mit Venice-Kern kann jetzt auch SSE3 und ist daher ebenso wie der Intel zur Videobearbeitung sehr geeignet - und billiger und stromsparender und leiser zu kühlen und.... ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen