1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Konfigurationsproblem

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von niceguyeddie04, 4. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. niceguyeddie04

    niceguyeddie04 ROM

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    1
    hallo,

    habe folgendes Problem bei einem Versuchsaufbau:

    Ich habe zwei Geräte( BPS 2000 Switch und einen Passport 8600). Zwischen denen laufen auf einer Leitung 3VLANs. Die Konfiguration und der Aufbau ist soweit in Ordnung. Nur ich möchte mit Quality of Service erreichen, das das eine VLAN bei Bedarf die volle Bandbreite zur Verfügung bekommt und die anderen den Rest. Nur leider klappt das nicht so wirklich. Beim Passport 8600 kann man über den Device Manager den VLANs QoS Nummern geben. Nur beim BPS ist die Konfiguration etwas schwieriger. Hat vllt einer von euch eine Idee, wie man dieses Problem lösen könnte??? Bei Nortel Networks such ich schon den ganzen Tag nach Konfigurationsunterlagen...! Danke schon mal....

    mfg

    niceguyeddie
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen