1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Konflikt ext. Modem mit USB Karte

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von FirmJack, 14. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FirmJack

    FirmJack ROM

    Registriert seit:
    14. Juli 2001
    Beiträge:
    1
    Ich habe in älteren Rechner (ca. 4 Jahre)/Win98 1.Vers. eine USB-PCI karte eingebaut, wurde automatisch erkannt und USB mit Win98 CD installiert. Die Karte war ohne Hardwarekonflikt im System vorhanden und funktionierte mit USB Webcam einwandfrei. Jedoch konnte der Rechner danach mit dem an Com 3 (Seriell) angeschlossenen externen Modem keine Verbindung mehr aufbauen. Beim Modemtest ging zwar eine LED am Modem an, der Test wurde jedoch abgebrochen mit der Meldung ...kein Modem angeschlossen/ gefunden...
    Eine De- und Neuinstallation des Modems brachte nichts. Nachdem ich die USB Karte wieder ausgebaut und deinstalliert habe, funktionierte das Modem wieder einwandfrei.
    Der Com 3 hat den IRQ 3 (mit PCI-Holder) und die USB-Karte hatte den IRQ 5 (auch mit PCI-Holder), beide zeigten keine Hardwarekonflikte an.
    Bei "Aktualisieren" im Systemfenster erschien das Modem kurzzeitig mit rotem Kreuz, danach wieder automatisch normal, doch Modemtest funktionierte nicht (s.o.).
    Wo kann der Fehler stecken ?
    Mailto FirmJack@aol.com
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen