1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Konflikt mit SATA und Ghost

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Reinsch, 25. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Reinsch

    Reinsch Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    49
    kann es sein, dass mein ghost (etwas ältere version, funktionierte aber immer) nicht mehr bei sata platten funktioniert?
    hab sonst immer auf einer fat32 partition ghost abgelegt, über dos startdiskette gebootet, ghost gestartet und image erstellt.
    jetzt bleibt mein pc immer hängen, nachdem ich ghost aufrufe.
    sieht ungefähr so aus:

    C:\ghost
    _

    mache ich nur irgendwas falsch (eingabe, etc.) oder ist ghost zu alt?

    ich hoffe man kann mir schnell helfen.
    mfg
    rainsch
     
  2. Pcteufel

    Pcteufel Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    303
    welche Ghost Version hast du??

    mit Norton Ghost 9 gehts aber
    hast du keine Original CD von der kann mann auch Booten.

    mfg
    Pcteufel
     
  3. Reinsch

    Reinsch Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    49
    gibt es zufällig eine kostenlose version von ghost zum download?
    bräuchte nur ein schlichtes programm zum anlegen von images und keins das staubsaugen und kaffeekochen kann:)
     
  4. Midnightman

    Midnightman Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    383
    @Reinsch

    muß es denn unbedingt Ghost sein ?
    ich benutze seit Jahren "Drive Image 2002" (aus einer Heft-CD) & bin vollauf zufrieden. Es ist nicht nur einfacher zu bedienen als Ghost sondern auch absolut stabil & kennt keine Probs mit SATA-Platten !

    greetz
    midnight
     
  5. Reinsch

    Reinsch Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    49
    wie funktioniert drive image 2002?
    muss ich es installieren?
    bei der älteren ghost version die ich habe muss ich nur ghost.exe (ca. 700kb groß) auf ne fat32 ziehen, von dos startdiskette booten, auf die entsprechende partition wechseln, ghost aufrufen, image anlegen, fertig.
    mehr brauch ich nicht und deswegen sehe ich keinen sinn ein mehrere mb großes packet zu installieren das dann schlußendlich das selbe macht, versteht ihr?

    mfg
    reinsch
     
  6. Midnightman

    Midnightman Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    383
    @Reinsch

    Man kann DI auch von Diskette aus starten, dazu muß es aber erst installiert werden.
    Kurz vor Ende der Install hat man die Option sog. Notstart-Disks zu erstellen, mir denen man sein System auch wiederherstellen kann, wenn´s zu einem Totalcrash kommt.
    Die Bedienung von DI ist aber echt simpel. Ich mag das Teil, hab mich mit Ghost nie anfreunden können.

    greetz
    midnight
     
  7. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    kommt drauf an

    nicht jedes imageprogramm kommt mit jedem sata controller zurecht.

    z.b. komm ich weder mit acronis, noch mit drive image oder ghost auf meine sata platte (platte ist dabei egal)

    nur mit ner windows PE cd und die entsprechenden treiber kann ich auf meine platte zugreifen und ein image erstellen
     
  8. Reinsch

    Reinsch Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    49
    wie hast du das gemacht?
    kannst du mir eine anleitung geben?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen