Konflikt zwischen SP2 und HP-DLA (Veritas)

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von zwilling, 20. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zwilling

    zwilling Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    3.460
    Nach Installation von SP2 startet Windows jedesmal mit der Meldung "Direct Access Component hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden." Aus dem Internet weiss ich inzwischen, dass dies der Fall ist, wenn man seine CD-RWs mit einem Programm beschreibt, das das UDF-Format benutzt. Als Lösung wird vorgeschlagen, das in XP eingebaute Schreibprogramm zu benutzen. Da aber das UDF-Format deutliche Vorteile hat, wäre es natürlich sinnvoll, es weiter zu nutzen. Weiss jemand, wie man den Konflikt beseitigen oder umgehen kann?
     
  2. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    @ zwilling,

    die Antwort auf Deine Frage vorweg: Nein!

    Ich gehe davon aus, daß Du die MS Knowledges unter Deiner Fehlermeldung schon durchstöbert hast. Aus meiner Sicht gibt es drei Möglichkeiten:

    - SP2 hat Schwierigkeiten mit bestimmten Scheib- / Backup-Programmen -> wäre das der Fall, dann müßte man sich an den SW-Hersteller wenden

    - SP2 setzt aktuelle / kompartible Treiber voraus. Hier könnte Dein UDF-Ansatz eine Rolle spielen. Überprüfe, ob auf Deinem System ein UDF-Treiber zum Lesen dieser CD' s installiert / nicht deaktiviert ist. SP2 hat auch Probleme mit (manchen veralteten) Chip-Satztreibern. Schaue vielleicht in dem Zusammenhang auf die Herstellerseiten des LW's und Mainbords.

    - Veränderte Diensteeinstellungen und ggf. Nichterkennen des LW' s durch das System

    oder ein "Misch-Masch" aus allen dreien.
     
  3. Markus889

    Markus889 ROM

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Habe das gleiche Problem auch und ich denke einige andere ebenfalls.
    Bin kein Spezialist was das angeht. Wie kann ich die Einstellung ändern.
    Wenn es am UDF Treiber liegt, wie kann ich den MS eigenen Treiber verwenden ?

    Danke für Eure Hilfe

    Markus
     
  4. Markus889

    Markus889 ROM

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Okey, habe das mit dem WIndows eigenen Schreibprogramm jetzt eingestellt.
    Find ich aber nicht so konfortabel wie mir HP-DLA. Vielleicht weiß ja jemand dazu eine Lösung. Aber ich denke auch, dass es an meinem relativ alten Brenner liegt und dazu keine neuen Patches mehr angeboten werden.
    Werde mir wohl demnächst einen neueren, schnelleren, mit aktueller Software zulegen.

    Gruß Markus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen