1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Konflikte & seltsame Performanceaussetzer

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Subotai, 29. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Subotai

    Subotai Byte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    8
    Hallo an alle!

    Ich habe 2 Probleme mit meinem PC (zw. denen vielleicht ein Zusammenhang besteht?) Vielleicht hatte jemand schon einmal das selbe Problem - den/die würde ich bitten mir weiter zu helfen.

    Problem 1:

    Ich habe einen AthlonXP 2600+ mit einer GeForceFX 5800 GraKa.
    Bei Programmen, die 3D Performance verlangen (Spiele) passieren (in letzter Zeit vermehrt) seltsame "Durchhänger", bei denen ein Spiel, das normalerweise mit ca 60 FPS läuft, auf 5 Frames absackt! :( Sogar der Sound ruckelt dann. Das Schlimmste ist jedoch, dass dann meistens das Keyboard "abstürzt" - nach längerem Drücken einer Taste (zB das Laufen in 3D Spielen) reagiert die Tastatur nach einem "PC Speaker Beep" plötzlich nicht mehr - mir bleibt dann nichts anderes als RESET zu drücken. Es ist wirklich nervtötend. :( Ich hatte das Problem schon bei mehreren 3D Anwendungen - es wird also nichts anwendungsspezifisches sein denk ich mal (das "Sound-Ruckeln" passiert seit neuesten sogar beim Windows Startsound)

    Problem 2:

    In den Windows Systeminformationen stehen bei meinem PC haufenweise Ressourcenkonflikte aufgelistet - die meisten mit meiner GraKa. Ich wundere mich ob das wohl irgendwie mit meinen anderen Problemen zusammenhängt. Ich weiß leider nicht wie man solche Hardwarekonflikte löst - wenn es jemand weiß - bitte helft mir :(

    Das ist Liste der Konflikte:

    E/A-Port 0x00000000-0x00000CFE PCI-Bus
    E/A-Port 0x00000000-0x00000CFE DMA-Controller

    E/A-Port 0x000003C0-0x000003DF NVIDIA nForce2 AGP Host to PCI Bridge
    E/A-Port 0x000003C0-0x000003DF NVIDIA GeForce FX 5800

    Speicheradresse 0xEC000000-0xEDFFFFFF NVIDIA nForce2 AGP Host to PCI Bridge
    Speicheradresse 0xEC000000-0xEDFFFFFF NVIDIA GeForce FX 5800

    IRQ 9 Microsoft ACPI-konformes System
    IRQ 9 NVIDIA nForce PCI System Management

    Speicheradresse 0xE0000000-0xE7FFFFFF NVIDIA nForce2 AGP Host to PCI Bridge
    Speicheradresse 0xE0000000-0xE7FFFFFF NVIDIA GeForce FX 5800

    Speicheradresse 0xA0000-0xBFFFF PCI-Bus
    Speicheradresse 0xA0000-0xBFFFF NVIDIA nForce2 AGP Host to PCI Bridge
    Speicheradresse 0xA0000-0xBFFFF NVIDIA GeForce FX 5800

    E/A-Port 0x000003B0-0x000003BB NVIDIA nForce2 AGP Host to PCI Bridge
    E/A-Port 0x000003B0-0x000003BB NVIDIA GeForce FX 5800


    So, vielen Dank für Eure Geduld beim Lesen, hoffentlich kann mir jemand weiterhelfen,

    mfG Reiner
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... das kann je nach "vollgestopften System" aber auch in regelrechte "Fummelei" und Sucherei enden ... und was für auf Dauer ist?s auch net unbedingt - so meine Erfahrung(en):( :mad:
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Dazu braucht man nicht ins BIOS. Bei jedem Windows kann man im Gerätemanager, falls Konflikte bestehen, die Ressourcen selbst einstellen. Dann aktiviert Windows die manuelle Einstellung.
     
  4. Subotai

    Subotai Byte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    8
    Ich verwende WinXP. Ok, ich werd das mit den APIC einstellungen versuchen :) danke!
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Welches Betriebssystem benutzt du - W2K oder Win XP, dann kannst du ja mal mit der APIC-Option im BIOS "spielen" ( d.h. enabled bzw. disabled) - siehe auch der Config-Guide dazu.

    Damit sollte sich auch Problem 2 auf gleiche Art und Weise lösen lassen, jedoch ist dazu jedesmal eine Neuinstallation von Win empfohlen, es gibt zwar auch einen Trick es ohne Neuinstallation hinzubekommen, nur funzt der net immer :mad: :(
     
  6. Subotai

    Subotai Byte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    8
    Mein Problem 2 ist (glaubich) nicht speziell nForce2 bezogen - der Link-Tipp von Andreas hilft mir zwar sehr - ich befürchte aber nur bei Problem 1. Ich ich weiß leider nicht wie man Ressourcen-/Adresskonflikte löst - Umstecken von irgendwelchen PCI Karten geht leider nicht - es sind keine vorhanden. :( Höchstwahrscheinlich muß ich die BIOS Einstellungen ändern - aber wie..? Oje..
     
  7. Subotai

    Subotai Byte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    8
    Vielen Dank für den Tipp! :)
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen