1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Konsole an PC? N64 an PC?? Moeglich????

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von The MaD MaNiAc, 30. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    Ist es irgend moeglich, eine Konsole (z.B. N64) an den PC anzuschliessen??? Mit einer speziellen Karte (mit SCART- Anschluss oder was man auch immer fuer einen braucht) zum Bsp.? Waere sehr dankbar fuer eure Antworten.

    The M. MaNiAc
     
  2. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    die grafikkarte hat nichts damit zu tun.
    bei den emulatoren wird am pc der jeweilige rechner simuliert. wegen des pc kommt das bild natürlich schärfer raus als beim tv. ist ja klar.

    emulatoren für alles gibt es im internet. dort findest du auch gecrackte games oder es wird beschrieben wie man die games für den emulator eingerichtet werden.

    einfach mal in yahoo oder web.de und gebe dort emulator ein
     
  3. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    LOL
    Klar weiss ich das...
    aber irgendwie haste schon Recht...die Graka aendert ja nixxx an der Grafik vom Game selber...der Chip im N64 ist und bleibt der gleiche...:-(
     
  4. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    ok...werd ma schaun...
    und dieser Adapter fuer die Controller? Weisste da noch irgendetwas drueber? Z.b. wie die heissen? Oder wo ich die bekommen kann?
     
  5. tisix

    tisix Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    18
    Weiss nich, müsste dieser ca. 1 cm runde Anschluss mit dem Pin in der Mitte sein.
     
  6. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    Jo, weiss was du meinst, thank ya very much.
    Hat denn die Hauppauge ueberhaupt einen Koax- Anschluss???
     
  7. tisix

    tisix Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    18
    Äh... Beim N64 müsste ja theoretisch zwei Kabel dabei liegen, oder?
    Einmal dieser große Breite, auf der Rückseite mit rot-weiß-gelben Steckern, richtig?
    Wenn du dieses gelbe Kabel noch irgendwo hast, das ist der S-VHS-Anschluss der Konsole, müsste bei der TV-Karte eigentlich ein Equivalent sein, da steckst das Teil rein und schon hast das Bild vonner Konsole aufm Monitor.
     
  8. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
  9. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    Scheinst ja \'n richtiger Xperte auf diesem Gebiet zu sein, was? ;-)
    Wie aber heisst denn nun der Anschluss, den ich an der TV- Karte benoetige, um den N64 anzuschliessen? SCART? Und wie nennt man diese Controller- Adapter?
     
  10. tisix

    tisix Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    18
    Es reicht ein normaler Koax Anschluss.
     
  11. tisix

    tisix Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    18
    Na ja, was heisst schon besser?
    Ich würd sagen, flüssiger, weil eine Geforce3 natürlich besser ist, als der GFX-Chip vom 6 Jahre alten N64.
    Ausserdem kann man natürlich die Auflösung höher stellen, was garantiert besser aussieht.
    Also mit pj64 konnte ich bisher alles spielen, Zelda64
    StarFox64, WaveRace64, Pilotwings64
    Jajaja, alles alte Spiele, aber bisher liefen alle und in der SupportList von pj64 ist PerfectDark auch angegeben.
     
  12. tisix

    tisix Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    18
    Öhm, da gibt es noch Corn, den schnellsten, man kann die Roms auf einem 200 Mhz Rechner noch zu schnell spielen (kein fps-Limit nach oben hin!). Hat aber viele Grafik-Fehler.
    Dann wäre da noch UltraHLE, den ersten N64-Emulator den es je gab, funktioniert aber nur mit 3DFX-Karten oder einem Glide-Wrapper (ein Progi, was Glide ersetzt)
    Dann wäre da noch Apollo Nemu, ziemlich populär aber manche Spiele haben Grafik-Fehler.
    Und dann natürlich pj64, der in Zusammenarbeit mit den besten Emu-Programmierern der Szene entstand, das Ergebnis:
    Nahezu alle Roms spielbar, ohne Grafikfehler, ohne Soundfehler...
    Ausserdem meine Empfehlung, weil er verdammt einfach zu bedienen ist.
    Prog starten, Rom öffnen, geniessen...

    Und, es gibt Adapter, mit denen sich die N64-Controller auch an den PC anschliessen lassen, musst mal gucken wo.
     
  13. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    n N64, oder? Denn der hat ja was weiss ich fuer \'n GraKa- Chip...
    Haste selbst schonmal N64 am PC gespielt? Wenn ja, welches Game?
     
  14. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    n PC connecten, oder? ;-)
    Was gibt\'s denn noch so fuer N64-Emulatoren?
    Und: was fuer ein Anschluss brauch ich denn dann nun an der TV- Karte (etwa Hauppauge)?? SCART?
    [Diese Nachricht wurde von The MaD MaNiAc am 30.03.2002 | 20:41 geändert.]
     
  15. tisix

    tisix Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    18
    Prinzipiell kann man alle Konsolen an den PC anschliessen, gesetzt den Fall man hat ne normale TV-Karte, die können das alle.
    Aber das würde ich weniger empfehlen, als die Möglichkeit die N64 Spiele direkt AM PC zu spielen, möglich ist das durch spezielle Programme, die dem PC klar machen, "er sei jetzt eine Konsole", so genannte Emulatoren.
    Die Spiele kannst du dir dann mittels spezieller Hardware von der Kasette als einfache Datei auf den PC kopieren, als sogenannte ROM\'s.
    Aber Achtung: Du darfst diese Roms nur auf deinem PC länger als 24 Stunden behalten, wenn dir die entsprechende Kasette gehört!
    Sonst such einfach mal über google.de nach solchen Emulatoren, wirst gut bedient.
    Ach ja: Am PC sieht so etwas viel besser aus, als auf dem Fernseher, da man mit diesen Programmen einfach eine bessere Grafikdarstellung bekommt!
    Ich empfehle als Emulator pj64, bekommst du hier:
    www.pj64.net/files/pj64_1_4.exe
    Die Roms musst du dir dann schon selbst besorgen!
     
  16. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.981
    Meinst Du das ernst? Die Grafikkarte hat absolut nix mit dem N64 zu tun. Wie gesagt, der PC funktioniert mit ner TV-Karte wie ein stinknormaler Fernseher. Also sind auch Anschlüsse wie SVHS oder ein Antenneneingang vorhanden. Ein Scartstecker passt logischerweise nicht auf so eine Karte drauf, aber im Fernsehfachhandel gibts zur Not alle möglichen Adapter zu kaufen.
    Wie ein N64 an einen Fernseher anzuschließen ist, weißt Du hoffentlich??
     
  17. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.981
    Hi!
    Da ein PC mit TV-Karte grundsätzlich die Funktionen eines Fersehers hat, sollte man auch Konsolen anschließen können. Aber ob die Bildqualität dann optimal ist, bezweifle ich mal.
    Gruß, Andreas
     
  18. zecke-nes

    zecke-nes ROM

    Registriert seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    3
    ic hab dazu auch ma ne frage hab meinen n64 auch ma an pc angeschlossen mit den gelben roten und weißem kabel ich ahb die anschlüsse der sound kam dann auch gleich aber wir krieg ich des bildd ???
     
  19. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen