1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Konstantes Blinken der Festplatten-LED ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Bigfoot 2002, 17. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Jetzt geht das bei meinem neuen PC auch schon los - oder mir viel es vorher nicht auf. Ich hatte es bei einem Bekannten schon beobachten können: die HD-LED blinkt etwa im Sekundentakt immer kurz auf - ständig, die ganze Zeit während der PC angeschaltet ist. Selbst, wenn keine Programme geöffnet sind, und nur das Betriebssystem "da" ist (bei meinem Bekannten WinME, bei mir XP). Bei mir fiel es mir jetzt erst auf, da ich die Festplatte (Maxtor 30GB, ATA133) nicht höre; bei meinem Bekannten hört man es deutlich (ältere, lautere Festplatte... schrupp.... schrupp....schrupp.... usw.).
    Was in Gottes Namen ist das?
     
  2. Ronski-Beat

    Ronski-Beat Byte

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    66
    Auch das hört sich plausibel an. Ich werde prüfen, ob sich dann was ändert. Danke.
    Gruß, ronski-beat.
     
  3. TaskForceX1

    TaskForceX1 Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    83
    Ich vermute, dass es sich nicht dabei um die Auslagerungsdatei handelt, sondern dass es der Indexdienst ist. Dieser durchsucht die Festplatte und füttert mit den gefundenen Verzeichnisstrukturen und Dateinamen eine interne Datenbank, die das Suchen von Datei beschleunigen soll.

    Unter Windows XP ist er leicht abschaltbar (einfach mal in der Dienstekonfiguration gucken).

    Unter Windows 98/Me gabs den glaube ich auch. Da es da aber keine richtige Dienstverwaltung gibt, weiß ich net, wie man den deaktiviert. Guck da einfach mal im Arbeitsplatz und schau dir mal die Eigenschaften der jeweiligen Partitionen an.

    mfg Andreas
     
  4. Ronski-Beat

    Ronski-Beat Byte

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    66
    Hallo Horst,
    ja, ich hatte NAV und auch die Utilities (also Systemworks) früher gehabt (unter Win98 und WinME). Norton kenne ich sehr gut, und die Utilities waren auch immer sehr gut. Nur erinnere ich mich, dass beim Prüfen von Emails ich nicht mehr in der Lage war, Emails überhaupt noch zu senden, deshalb hatte ich damals diese NAV-Option abgeschaltet - keine Ahnung, warum das nicht funktionierte. Und regelmäßige Updates hatte ich ja auch immer, und als Kunde (....ich suche später mal nach meinen Kundendaten - die sind irgendwo abgeheftet) bekam ich sogar günstigere Preise. Na, dann schaue demnächst mal nach.
    Gruß, ronski-beat.
     
  5. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hi Ronski-Beat!
    Wenn es um Verständlichkeit und die deutsche Sprache geht wäre die Norton Internet Security (NIS) eine gute Wahl. Dort ist der weltweit verbreitete Norton Antivirus (NAV) verbunden mit der Personal Firewall von Norton integriert. Außerdem erwirbst Du mit der Software ein einjähriges Update-Abonnement. Außerdem ist da ein guter Werbeblocker mit dabei. Schau Dich einfach mal auf der Symantec-Seite um. (Dort kannst Du auch online bestellen.)
    Wenn Du das Ganze noch durch die Norton-Utilities ergänzt haben möchtest, dann solltest Du Dich für Systemworks entscheiden. Ich bin mit diesen Programmen sehr zufrieden! Wenn Du regelmäßige Virenscans manuell durchführst, kannst Du die automatischen Virenscans per Taskplaner abschalten, dann stören sie nicht unnötig. Aber wie gesagt, dann muß man halt auch konsequent sein und dem Programm die Zeit für regelmäßige Scans geben. Ich scanne regelmäßig jeden zweiten Tag, während meine Firewall ständig aktiviert ist. Und ich habe mir angewöhnt, einmal in der Woche Autoupdate aufzurufen und mein Systemworks zu aktualisieren. Ich muß dazu sagen, daß ich täglich bis zu 10-12 Stunden im Internet unterwegs bin. Bei den Updates geht es ohnehin meist um die Aktualisierung der Virendefinitionen.

    Gruß Horst
     
  6. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Heute nacht habe ich immerhin etwa 4 Stunden geschlafen, da ich 2 Stunden später zur Schule musste als normal.
     
  7. Ronski-Beat

    Ronski-Beat Byte

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    66
    Moin, moin.
    Gut geschlafen? :-)
    So, also vom konstanten Blinken der LED bin ich jetzt bei den Themen Sicherheit und DSL (mit Dir) angelangt.
    :-)
     
  8. Ronski-Beat

    Ronski-Beat Byte

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    66
    Hi Horst,
    Du hast ja Recht! :-)
    Offensichtlich habe ich bisher Glück gehabt. So, dann mach mal einen Vorschlag. Welches ist ein gutes, deutsches (verständliches!!) Programm? Was würdest Du empfehlen, das ich am besten zu meiner Sicherheit einrichten kann?
    Zu meinen Daten: Ich habe Arcor DSL Flatrate (das Kennwort ist selbstverständlich nicht gespeichert, sondern gebe ich immer ein).
    Gruß, ronski-beat.
     
  9. Ronski-Beat

    Ronski-Beat Byte

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    66
    Joh, das klingt logisch.
    Danke und Gruß.
     
  10. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Einfach die Datei Größe ändern. Dann wird so wie ich bisher festgestellt habe nicht was an die vorhandene drangehängt oder verkleinert, sondern eine Neue "Leere" angelegt.

    Gruß
    Christian
     
  11. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hi Ronski-Beat!
    Ich will ja keine Panikmache verbreiten, aber bist Du da nicht ein wenig leichtsinnig? Meine Firewall meldet mir aller paar Minuten einen versuchten Angriff auf meinen PC durch das Trojanische Pferd "Backdoor SubSeven". Wenn Du Dir mal die Virendefinition von diesem süßen Kerl durchliest, dann wirst Du schnell dahinter kommen, daß man sich nicht ungeschützt im Net bewegen sollte. Ist nur ein wohlgemeinter Rat von mir!
    Wieder ein Sprichwort: Wie man sich bettet, so schläft man! :-)
    Sitzt solch ein Schädling erst mal im System, ist er nur schwer auszumachen und ebenso schwer wieder zu beseitigen.
    Beliebtes Feature: Aufzeichnen aller Mausbewegungen und Tastenanschläge. (Sogar die, die im Offline-Modus gemacht werden!) Also Paßwörter, Konten- und Pin-Nummern nichtmehr sicher, private Dinge für den "Server" sichtbar, für den Client in höchstem Maße schädlich. Und der Client bist Du selbst!
    Sei es drum, ich kann nur warnen! Vielleicht hattest Du ja bisher Glück? Aber einmal ist immer das erstemal!

    Gruß Horst!
     
  12. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Ist ganz praktisch...
    So, ich geh\' jetzt pennen - hab heut nacht keine 2 Stunden geschlafen :-(
     
  13. Ronski-Beat

    Ronski-Beat Byte

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    66
    Aha, davon habe ich noch nie \'was gehört.
     
  14. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Ist ein Chatprogramm, bei dem man sehen kann, ob Freunde gerade online sind - wenn ja kann man direkt mit ihnen losplaudern. ICQ steht für "I seek you"
     
  15. Ronski-Beat

    Ronski-Beat Byte

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    66
    Die Abkürzung sacht mir im Moment nüscht :-~
     
  16. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    >Äääh, sorry, ICQ?
    Kennst du ICQ nicht?

    Trotz DSL lädt das PC-Welt-Forum auch kaum schneller :-(
     
  17. Ronski-Beat

    Ronski-Beat Byte

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    66
    Äääh, sorry, ICQ?

    Genau, und dann dieses ständige Preisvergleichen (und Pleite machen ;-)) der By Call-Anbieter. Und was noch veil schlimmer war - dieses ewige Warten auf den Seitenaufbau oder irgendwas.

    Ich glaube, ich habe unbegrenzt Traffic.... Muss ich mal nachschauen. Weiß ich gar nicht genau.
     
  18. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Hab auch 768k, nix mit light oder so. Hast du unbegrenzt Traffic?
     
  19. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    >Ach siehste, für Downloads ohne Ende nutze ich das gar nicht. Mir ist wichtig, ohne auf Kosten zu achten, surfen zu können.

    Ja so geht\'s mir eigentlich auch, ich nutze oft ICQ, außerdem bin ich gerne in Ruhe in Foren unterwegs. Außerdem waren 40 ? für Internet mit 56k zu teuer (einmal kam sogar eine Rechnung über fast 100 ? [allerdings inkl. Telefon]), noch dazu war damit dauernd das Telefon besetzt.
     
  20. Ronski-Beat

    Ronski-Beat Byte

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    66
    Auf diesen Endpreis komme ich auch in etwa (DSL-Flatrate 768).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen