Kontextmenü unter WinXP

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von UserError, 4. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Hallo zusammen,

    kennt jemand von euch vielleicht ein gutes (Free-)ware Programm, mit dem sich komfortabel das Kontextmenü unter Windows XP konfigurieren lässt? Leider ist es bei mir durch zahlreiche Einträge inzwischen so unübersichtlich geworden, dass ich nicht mehr wirklich schnellen Zugriff auf wichtige Programme habe.

    Ich habe zwar mal versucht, die Registry zu bearbeiten, das hat allerdings nicht hingehauen. :-(

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

    Gruß, Marc

    [Diese Nachricht wurde von UserError am 04.07.2002 | 00:33 geändert.]
     
  2. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Hallo Marc,

    hier noch eine Adresse. Wenn}s hilft.

    http://download.winhelpline.info/dlm_download.php?id=370

    Gruß Juve ---:D-->
     
  3. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Hallo Marc,

    ich habe noch ein kleines Script ( VBS ) mit welchem das Kontex
    bearbeitet werden kann. War vor ewig langer Zeit mal auf einer
    PCW CD und nennt sich " Send here ".
    Wird über Autostart ( Send to -Ordner ) mit eingebunden.

    Solltest Du noch Bedarf haben, dann kann ich es senden :)
    Ach was ich schick es rüber.

    Gruß Juve ---:D-->
     
  4. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Hi Juve,

    nein, erledigt hat sich nix...leider! :-)

    Habe immer noch kein geeignetes Programm zur Bearbeitung des Kontextmenüs gefunden. Brauchte nur Zeit, die hier vorgestellten Vorschläge zu testen. Leider war keins dabei, was meine Bedürfnisse erfüllt hätte.

    Ich denke wohl, dass ich mein Kontextmenü so lassen muss, wie es ist und jedesmal den entsprechenden Eintrag suchen muss.

    Vielen Dank dennoch an alle, die versucht haben mir zu helfen.

    Gruß, Marc
    [Diese Nachricht wurde von UserError am 11.07.2002 | 09:45 geändert.]
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hey ro_pr

    Sollte keine Kritik an deinem Beitrag sein - wirklich nicht. Also kein Grund, sich zu entschuldigen. Ansonsten hast du meiner Meinung nach völlig Recht: Das Prog ist zum Ausmisten der Reg sehr empfehlenswert.

    @Juve:
    Alles klar - hab es gefunden.

    M.f.G. Erich
     
  6. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Hallo Erich,

    Nein-eigentlich nicht.
    Dies Prog ermöglicht es, das Kontexmenü alternativ zu erweitern.
    Hierbei wird/werden im Kontexmenü, durch simple Eingabe im
    Programm eine einfache Kontexmenüerweiterung anzufügen ala
    "Öffnen mit....." oder als erweitertes Kontexmenü, wobei hier dann
    jeweilige Operationen eingegeben und ausgeführt werden können.

    Habe die neue Version noch nicht ausprobiert, hat mir aber in der
    älteren Version gut gefallen, da ohne großen Schnörkel.

    Gut gefällt mir auch das kleine Prog > FolderBox
    Zweifenstertechnik für WinExplorer, wenn man keinen DateiManager installieren möchte.

    War ja auch nur ein Alternativangebot. Gemeldet hat er sich ja auch nicht mehr, so dass es sich eh erledigt hat.

    Gruß Juve ---:D-->

    Nachtrag für Erich : Was Du auf dieser Seite gesehen hast ist, nach
    Deiner Beschreibung eben FolderBox - ich meinte aber das Prog
    OpenExpert 1.3, welches sich darunter auf der selben Seite befindet
    [Diese Nachricht wurde von Juve1106 am 06.07.2002 | 03:52 geändert.]
     
  7. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Ist schwierig manche Kontext-Einträge zurückzuverfolgen.
    Ich weiß wohl. Abhilfe schafft man sich nur, indem man
    sich angewöhnt nur ganz bestimmte Treiber und Programme
    auf sein Betriebssystem "loszulassen". Also einzelne Viewer, Packer, Player und Editor. Evtl. noch einen Virenscanner.

    Das sollte es dann aber auch gewesen sein. Halt so ein Stammpersonal an Proggies und update die regelmässig.

    Normalerweise müsstet du dann 99% deiner Dateitypen mit 1 oder
    2 Mausklicks in die richtige Anwendung befördern können, um sie
    dort abzuspielen, anzugucken, zu editieren oder einfach zu prüfen.
    Was auch immer. Dafür reicht meist ein Arsenal von 10-12 Tools.

    Den Rest des Systems machen dann das Betriebssystem, ein Office-Paket und ein paar Spiele bei mir(!) aus. Benutzerdateien
    wie Grafiken oder MP3s liegen bei mir grundsätzlich sowieso nicht auf C. Zieh dann davon ein Platten-Image und Du müsstest einen
    Großteil deiner Sorgen los sein. Reinstallationszeiten des Systems
    beschränken sich dann auf 10-Minuten-Wartezeiten.

    So mach ich das immer. Aber es führen ja viele Wege nach Rom :-)

    Gruß
    Robert
     
  8. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    >>...haben (glaube ich) eine ...<<

    Ganz sicher war ich mir auch nicht, wollte das auch so vermitteln, Sorry!
    Dennoch ist es ein ganz nettes Prog. zum reine halten der Registry.

    CU
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hey

    Die (empfehlenswerten!) JV16 Powertools können das Kontextmenü nicht bearbeiten.

    @Juve

    Hab mir das Prog gemäß deinem Link angesehen - aber das öffnet doch anscheinend nur ein zweites Fenster innerhalb des Explorers zwecks drag and drop - oder?

    Ansonsten: Die Registry zu bearbeiten ist doch eigentlich gar nicht so schwer: HKEY_CLASSES_ROOT\*\shellex\ContextMenuHandlers. In der xp-Grundkonfiguration steht hier nur: offline files, open with encryptionmenu und open with. Alle anderen Einträge stammen von dazu installierter Software. Den entsprechenden unerwünschten Eintrag kann man dann löschen.
    Allerdings eine Gruppierung der Einträge kann man von Hand wohl nicht durchführen (wünschte ich mir auch).

    M.f.G.

    Erich
     
  10. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Hallo Marc,

    ich kann Dir ein gutes Prog anbieten. Nutz es selbst :)

    http://www.baxbex.de/freeware.html

    und heisst Open.expert. Ich habe allerdings noch eine ältere Version aus 12/01 aber läuft auf XP.

    Gruß Juve ---:D-->
    [Diese Nachricht wurde von Juve1106 am 04.07.2002 | 02:02 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Juve1106 am 04.07.2002 | 02:05 geändert.]
     
  11. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Nochmal Hi, Tiberian-sun! :-)

    Hab mir das X-Setup mal runtergeladen und teste das gerade an. Ich kenne das noch von früher, allerdings musste ich es mir nach der XP Installation löschen, weil es nicht kompatibel war. Die Kontextmenüeintragsoptionen (boah, watt ein Wort!) habe ich ebenfalls schon gefunden. Muss mich da mal durchwurschteln!

    Vielen Dank für deine Hilfe und Geduld!

    Gruß, Marc
     
  12. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Die "jv16 Power-Tools" haben (glaube ich) eine Funktion dafür, auch ansonsten ein gutes Prog!

    http://www.jv16.org/
    [Diese Nachricht wurde von ro_pr am 04.07.2002 | 01:35 geändert.]
     
  13. B Magic

    B Magic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    437
    Versuch es doch mal mit der Freeware "Kontext-Menü-Editor 1.3"

    *~~ gnothi se auton ~~*
     
  14. Tiberian-God

    Tiberian-God Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    26
    Hi Marc,

    sag doch gleich, dass du das für AV-Proggis willst :)
    Naja, da kommts ganz drauf an, welches du benutzt. Mein AntiVir Personal taucht da nirgendwo auf (allerdings weiss ich auch nicht, wie ich das hinbekommen habe).
    Also ein anderes Programm ausser X-Setup oder TweakUI fällt mir gerade auch nicht ein, dass so etwas erledigen könnte. Vielleicht weiss es ein anderer PCW-Boardie.

    Gruß, Marcel :)
     
  15. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Hi Tiberian-God,

    leider habe ich unter www.xteq.com kein geeignetes Plugin gefunden! :-(

    Ich habe natürlich auch bei den verschiedenen Programmen nach der Möglichkeit der Deaktivierung der Kontexmenueinträge gesucht, allerdings wurde ich nur bei den Programmen fündig, bei denen ich den Eintrag nicht entfernen will!

    Vielleicht lassen sich die Einträge ja wenigstens gruppieren. So könnte ich die Antivirenprogramme alle unter der Rubrik "Antivirus" ordnen und hätte so schon einige Einträge weniger!

    Gruß, Marc
    [Diese Nachricht wurde von UserError am 04.07.2002 | 00:48 geändert.]
     
  16. Tiberian-God

    Tiberian-God Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    26
    Hi Marc,

    wenn du das Kontextmenü meinst, das sich öffnet, wenn man auf eine Datei rechtsklickt, dann lassen sich diese Einstellungen in fast allen Proggis unter "Einstellungen" De- und Aktivieren wie z.B. bei Winamp, WinRAR,...
    Ansonsten kannst Du mal X-Setup (www.xteq.com) ausprobieren, da gibts mit Sicherheit einen Plugin um das Kontextmenü auszumisten.

    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen