Kontextmenus verursachen Grafikfehler

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Höpi, 8. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Höpi

    Höpi Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo, ich hoffe, mir kann jemand helfen, denn ich habe bereits Google und zusätzlich Boardsuchen benutzt, aber keine Lösung für mein Problem gefunden:
    Wenn ich mit der rechten Maustaste Kontextmenus öffne passiert es öfter, dass der ausgewählte Punkt auf der obersten grafischen Ebene von Windows "hängen bleibt".
    Das heißt, ich bekomme, wenn ich zum Beispiel rechte Maustaste -> Eigenschaften klicke, das "Eigenscahften" nicht mehr vom Bildschirm.
    Ich habe eine Radeon 9600 Grafikkarte mit dem aktuellsten Radeon-Treiber. Von meinen 126 GB auf der Festplatte sind 100 belegt (falls das eine Rolle spielen könnte, aber viel ZU voll ist die ja eigentlich nicht)
    Ich weiß nicht, ob da ein Zusammenhang besteht, aber das Spiel Guild Wars stürzt zur Zeit nach ca. 2 Stunden auch immer ab und bringt meinen Rechner komplett zum ausgehen.

    Danke für eure Hilfe schonmal!

    Höpi
     
  2. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Es könnte sich um einen Bug in XP handeln, von dem ich vor wenigen Wochen gelesen habe. Ich muss runter zum Altpapier, könnte etwas dauern...:D
     
  3. Höpi

    Höpi Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    Danke :)
    Gut, dass du wenigstens schonmal eine Ahnung hast, woran das liegen könnte...der Fehler tritt übrigens erst seit kurzer Zeit auf und oft erst dann, wenn ich vorher Anwendungen ausgeführt habe, die etwas höhere Anforderungen stellen und somit den Rechner mehr beanspruchen.
    Aber auch nach dem Beenden der Programme entstehen diese Fehler, die sich übrigens nur durch Starten eines Vollbild-Programms beseitigen lassen. Sofort danach entstehen diese Fehler allerdings wieder.
     
  4. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Ich habe die Zeitung nicht mehr gefunden, es war in der Ausgabe des Vormonats von Chip, PCW o.ä.
    Bei welchem Punkt im Kontextmenü tritt das denn auf ? Nur bei den Dateieigenschaften ?
     
  5. Höpi

    Höpi Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    Nein, es ist sogar egal, bei welchem Programm!
    Es passiert überall, wo ich das Kontextmenu über die rechte Maustaste zur Verfügung habe!! Oft NACH oder BEI dem Benutzen von Videoschnitt-Software. (Movie Maker oder Vegas)
    Könnte es vielleicht an meinen "virtuellen Speicher"-Einstellungen liegen? Vielleicht helfen für Empfehlungen und Hilfestellungen an sich die Daten meines Systems:

    P4 2,6 GHz
    1024 MB RAM
    Radeon 9600, 128 MB DDR RAM
    160 GB (insgesamt) Festplatte
     
  6. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hi!

    Wie sind denn die virtuellen Speichereinstellungen?
    Poste mal die Temperaturen unter Last.

    Gruß
    Martin
     
  7. Höpi

    Höpi Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    Hi Martin,
    mein virtueller Speicher auf meiner Hauptpartition beträgt
    1536 bis 3072 MB.
    Leider habe ich keine Möglichkeit, die Temeperatur zu messen :aua:
     
  8. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hi!

    Also obs was bringt, weiß ich nicht, aber ich würd mal den virtuellen Speicher beidemale auf ca. 500MB festlegen und die Festplatte defragmentieren lassen.

    Aber was heißt keine Möglichkeit für die Temps?
    Everest oder z.B. Aida32 spucken keine Werte aus?
    Bios gibt mit Neustart direkt nach Beanspruchung nix an?
    Kein Thermometer rumliegen, um wenigstens die Gehäusetemperatur im geschl. Zustand und viell. noch die Luft aus dem NT-Lüfter zu messen?

    Gruß
     
  9. Höpi

    Höpi Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    Ooops :) Ich Depp hab nur an die Temperaturabfrage durch Zusatz-Harware gedacht, nicht an Software :aua:
    Everest schmeißt folgendes 'raus:

    Temperaturen:
    Motherboard 36 °C (97 °F)
    CPU 47 °C (117 °F)
    Seagate ST3160021A 39 °C (102 °F)
     
  10. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Also wenn das die Temperaturwerte nach 2 Std. Volllast sind, ist soweit alles im Grünen.
    Hat es denn eine Besserung mit den anderen Speichereinstellungen gegeben?
     
  11. Höpi

    Höpi Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    Ich habe das mit dem Speicher jetzt mal geändert.
    Ich werde das jetzt mal ein bis zwei Tage beobachten, dann melde ich mich wieder. Bis hierhin schonmal ganz herzlichen Dank für deine (eure) Hilfe !!!
     
  12. Tigo

    Tigo Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2001
    Beiträge:
    25
    hab die gleichen probleme gehabt. Das Problem war meist, als ich das das TV-Programm (DVB-TV.EXE) unliebsam beendet habe oder es abgeschmiert war. ein erneutes Starten und sauberes Beenden des Programmes behob den Fehler.

    Gruß
    Tigo
     
  13. Höpi

    Höpi Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    Derartige Beobachtungen hatte ich auch gemacht, allerdings waren es bei mir, wie bereits erwähnt, die Videoschnittprogramme.
    Diese stürzen (vor allem das "be...scheidene" Windows Movie Maker) nämlich bei mir auch schon mal ganz gerne ab.
     
  14. Höpi

    Höpi Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    Bis jetzt ist das Problem, trotz Schnitt mit genannten Programmen, nicht wieder aufgetaucht und der Rechner läuft ganz gut.
    Habe nun allerdings auch diesen Nachblende-Effekt ausgeschaltet (bei Kontextmenus) und Ad-Aware laufen lassen und ein wenig die Festplatte bereinigt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen