1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Konvertierung DivX

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Neucon, 25. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Neucon

    Neucon Byte

    Mein Rechner und/oder meine Grafikkarte sind beim Abspielen einer DivX-AVI-Datei offenbar überfordert und der Film ruckelt furchtbar.
    Gibt es eine Konvertierungsmöglichkeit (Qualitätseinbussen werden akzeptiert) auf ein niedrigeres Niveau ?

    Klaus
     
  2. Neucon

    Neucon Byte

    Habe das Problem an meinem AMD K6 400 mit 320 MB RAM und 8 MB ATI All in Wonder Pro und auch an meinem Notebook mit Celeron 660, 8 MB Grafikkarte und 128 MB RAM.

    Normale mp. files kann ich gut mit normaler Geschwindigkeit abspielen aber leider avi-files mit DivX nur extrem verzögert, wobei der Ton aber mit normalem Tempo läuft.
    Klaus
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Recht viel mehr hab ich auch nicht!

    Celeron 700Mhz - 196MB RAM - 32MB Geforce2
    Für die .swp und für Temp hab ich eine eigene kleine Festplatte

    1. Neue Version von Divx ( > 4) besorgen??
    2. Festplatte defragmentieren
    3. Ms Office Search und PC Helth deaktivieren
    4. Bei den Einstellungen in DVDx gibts irgendwo eine Einstellung "Audio/Video syncronisation".

    Ich habe für Matrix 7h gebraucht!
    500kbs Video
    96kbs MP3

    --> 364MB
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Was hast du für einen PC?

    Divx sollte eigentlich am schnellsten beim Umrechnen sein was die mpeg Formate betrifft! Der PC sollte beim Umrechnen von keinem anderen Programm genutzt werden!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen